Sie sind nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Ihrem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Sie können BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 5
Maximale Dateigröße: 150 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Umfrage

Eine Antwort pro Zeile - maximal 20 Antworten

:
Sicherheitsmaßnahme

Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen ohne Leerstellen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild auch nach mehrfachem Neuladen nicht entziffern können, wenden Sie sich an den Administrator dieser Seite.

Die letzten 10 Beiträge

73

Heute, 08:49

Von berlin

Spruch


Besucher machen immer Freude: Wenn nicht beim Kommen, dann beim Gehen.

aus Spanien

72

Dienstag, 22. Mai 2018, 08:53

Von Petrus

Tragevorschrift

Links ist cool.

rechts ist schwul.

71

Dienstag, 17. April 2018, 12:53

Von berlin

Islam

Ein Land, in dem der Islam das Sagen hat, kann nicht meine Heimat sein.

70

Donnerstag, 5. April 2018, 15:09

Von Sponti


69

Mittwoch, 4. April 2018, 13:45

Von berlin

68er

Compikoch





Heute, 12:55






Tja, da war ich mal eben zwölf Jahre alt, besuchte die sechste Klasse und war heftigst in eine Mitschülerin verliebt.

Anfang der 1970er Jahre durfte ich dann noch in Schlaghosen, auf Plateausohlen und mit Haaren bis über die Schultern vom Geist dieser Zeit atmen.

So sehr ich sie mir auch zurück wünsche; hück hammer GroKo, Facebook, Youtub-Stars, Influenzer und Smombies. ;(


Mitte/Ende der 70er bekam ich dann als Soldat noch recht nah die Geschehnisse um die RAF mit. Alles lief unter erhöhter Sicherheitsstufe. Es war fast schon eine Hysterie in den Kasernen. Ich erinnere mich, wie ich mit einem Vorgesetzten zusammen per Unimog defekte Waffen (Pistolen, Gewehre, MPs, MGs) in die Waffeninstandsetzung bringen sollte. Wir waren beide mit einer Uzi und zwei vollen Magazinen bewaffnet. Um eine kurze Pause zu machen, fuhren wir einen Autobahnrastplatz an. Dort standen schwer bewaffnete Polizisten, die stichprobenartig Autofahrer kontrollierten. Wir hielten hinter den Streifenwagen, stiegen aus und gingen mit umgehängter Waffe auf die Beamten zu. Mein Vorgesetzter meinte lässig: "Könnt ihr mal einen Blick auf den Unimog haben? Der ist randvoll mit Knarren. Wir gehen mal einen Kaffee trinkener waren Gold wert. :D




Man kann nicht alles haben. Wo sollte man es auch hintun?

68

Mittwoch, 4. April 2018, 07:28

Von berlin

68 ist übrigens das Doppelte meines Geburtsjahres 34.

Also bestenfalls ein doppelter 68er.

67

Mittwoch, 4. April 2018, 07:07

Von berlin

68er

Es ist schon reichlich seltsam, dass die Einzigen, die über die 68er geschrieben haben, die 68er selbst waren.

Ich selbst gehöre ,mit Sicherheit nicht zu den 68ern. 1968 kam meine zweite Tochter zur Welt, ich befand mich in der Endphase der Ehe, meine Frau wollte kein weiteres Kind, ich kämpfte um meinen Dienstposten, hatte Angst vor Krebs, befand mich im verflixten 7. Ehejahr und überhaupt, andere Mädchen waren jünger und schöner.

1975 erwischte ich meine Frau beim Fremdgehen mit einem primitiven Arbeitslosen. Ich war beim Psychologen und bei der Eheberatung, aber dann wurde mir endgültig klar, mein Vertrauen war futsch. Ich reichte die Scheidung ein und war erleichtert: Ich war wieder frei.

Gebranntes Kind scheut das Feuer, von wegen! Ich poussierte wie wild (na ja) und hatte auch wieder Spaß am Sex.

Kurzum ich hatte andere Sorgen, als durch Revolutionen die Welt zu verändern.

Die Lust, die Welt durch eine Revolution zu verändern, habe ich erst heute. Trump, Dubbeljou Busch, Erdogan, Merkel, Schulz, Dobrindt usw.

Die kriegten bei mir alle 25 Jahre Sibirien

66

Mittwoch, 4. April 2018, 05:04

Von berlin

Slogan der 68er

Nieder mit den Alpen,

freie Sicht aufs Mittelmeer. (Slogan der 68er)

Wer zweimal mit demselben pennt,

gehört schon zum Establishment. :wipe:

65

Sonntag, 1. April 2018, 10:26

Von berlin

Spruch zur Unzeit

Fasteloovend e Spillche,

Allerhillije e Bildche.