You are not logged in.

Reply

Dear visitor, welcome to Staedter Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Attention: The last reply to this post was 407 days ago. The thread may already be out of date. Please consider creating a new thread.

Message information
Message
Settings

Automatically converts internet addresses into links by adding [url] and [/url] around them.

Smiley code in your message such as :) is automatically displayed as image.

You can use BBCode to format your message, if this option is enabled.

Attachments
Add attachments

Maximum number of attachments: 5
Maximum file size: 150 kB
Allowed file extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Poll

One possible answer per row - a maximum of 20 answers

:
Security measure

Please enter the letters that are shown in the picture below (without spaces, and upper or lower case can be used). If you cannot identify the captcha even after reloading it please contact the administrator of this site.

The first post

1

Saturday, April 14th 2018, 3:34pm

By berlin

Gedenktage

Am 11.4.1968 fand das Attentat auf Rudi Dutschke statt.

Am 19.4.1967 starb Konrad Adenauer (*1876), CDU, erster Bundeskanzler der westdeutschen Bundesrepublik Deutschland.

Am 20.4.1944 Attentat auf den Führer und Reichskanzler Adolf Hitler (gesprochen Fitler).

Am 21.4.1944 kam im NS-Nazi-Großdeutschen Reich ein Baby zur Welt, das entweder noch in den Wirren des II. Weltkriegs, oder irgendwann später an Krebs oder durch einen Verkehrsunfall gestorben ist oder heute noch lebt.

Am gleichen Tag 21.4.1944 kam auch im Nahen Osten ein Baby zur Welt, dessen Nachkommen heute zum Islamischen Staat (IS) gezählt werden oder sich als Flüchtlinge unter Bundeskanzlerin Angela Merkel in der BRD aufhalten oder irgendwo auf der Welt als ganz normale (friedliche) Moslems leben.

Ich kam ein Jahr nach Hitlers Machtergreifung 1933 im Kölner Vringsveedel zur Welt und gehöre keiner der oben genannten Gruppen an und beschäftige mich neben Essen, TV, Arztbesuchen und dem Staedter Forum mit "Siedler 3" auf dem anderen PC und Rummycub und Rommé mit anderen Menschen, meistens nicht mehr ganz jungen Frauen.