Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 09:18

Forenbeitrag von: »berlin«

Neuwahlen

Mit wem will die SPD antreten – Wahlverlierer Schulz? Und mit welchem Kandidaten wollten die Genossen überhaupt antreten? Noch einmal mit dem Wahlverlierer Schulz, der es gerade noch so schafft, sich an den Parteivorsitz zu klammern? Hinzu kommt, dass die SPD zwar gern über ihre neue Oppositionsrolle spricht, es ihr aber bisher nicht gelungen ist, eigene Akzente zu setzen. Die Partei ist voll und ganz mit sich selbst beschäftigt. (Focus)

Heute, 04:04

Forenbeitrag von: »berlin«

Sondierungsgespräche

Wer glaubt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.

Gestern, 23:31

Forenbeitrag von: »berlin«

Bananenrepublik

Der Bundespräsident sollte aufhören, vom Wählerwillen zu sprechen. Kein Wähler hat dieses Ergebnis gewollt!

Gestern, 07:14

Forenbeitrag von: »berlin«

Sondierungsgespräche

Der SPIEGEL schreibt: Die Lage am Montag Liebe Leserin, lieber Leser, seit der vergangenen Nacht befindet sich Deutschland in einer Regierungskrise. Sieben Wochen nach der Bundestagswahl ist völlig offen, wann und wie Deutschland zu einer Regierung kommen wird. Die Sondierungen zwischen Union, FDP und Grünen in Berlin sind gescheitert, es wird keine Jamaikakoalition geben. Die FDP hat die Gespräche abgebrochen. Kurz vor Mitternacht verließen die Liberalen die Verhandlungen, trat FDP-Chef Christi...

Gestern, 04:38

Forenbeitrag von: »berlin«

Koalitionsgespräche

Spätestens bei der Postenvergabe wäre sowieso der Knatsch gekommen. Und was sagt Sigmar Gabriel? Bei einer Groko bleibt er Außenminister und hat schöne Reisen vor sich. Scheiß Schulz!

Sonntag, 19. November 2017, 02:56

Forenbeitrag von: »berlin«

Koalitionsverhandlungen

Kompromiss-Angebot der Grünen Die Aussichten sind m.E. gut. Jetzt könnte es tatsächlich zu Jamaika kommen. Das hätte ich nicht mehr geglaubt. Aber wenn die Flüchtlinge alle mit 6 Kindern kommen, ist die Quote von 200.000 schnell voll.

Samstag, 18. November 2017, 18:53

Forenbeitrag von: »berlin«

1. FC Köln

Uralte Weisheit: Wer keine Tore schießt, kann nicht gewinnen. Das wussten schon die alten Griechen. Mainz - Köln 1:0 Der FC gießt seinen letzten Tabellenplatz in Beton.

Samstag, 18. November 2017, 13:41

Forenbeitrag von: »berlin«

Neuwahlen

Leser-Kommentar Kommentar 1 / 213 Neuwahlen Samstag 18 Nov. 2017 12.11 · von Gisbert Britz Vor Neuwahlen kommt Wahlkampf. Danach kommen wieder Koalitionsverhandlungen - sofern alle 4 Parteien ZUSAMMEN 50 Prozent erreichen.

Samstag, 18. November 2017, 12:43

Forenbeitrag von: »berlin«

über den Zaun

Der aktuelle Beitrag im Blog des Blögchens ist vom 20.6.2017.

Samstag, 18. November 2017, 10:16

Forenbeitrag von: »berlin«

Koalitionsverhandlungen

Wenn es Neuwahlen gibt, dann findet erst mal wieder Wahlkampf statt.

Samstag, 18. November 2017, 09:22

Forenbeitrag von: »berlin«

Sexismus

Die Veröffentlichung von # 4 wurde von Focus abgelehnt. Hallo Gisbert Britz, Ihr Beitrag: sexuelle Belästigung Sexismus Warum lässt man die ganze Diskussion nicht sein? Jahrhunderte, Jahrtausende ging es ganz ohne Regeln und Verbote. Von den Römern und Hunnen wissen wir, dass sie Schweine waren, wie war das bei den Hethitern und Sumerern? Heute ist alles verboten: Eindringen, Entjungfern, Anfassen, Gucken, jetzt auch noch Sprechen. Jetzt fehlt nur noch das Gedanken machen! Wir brauchen einen Ged...

Samstag, 18. November 2017, 09:09

Forenbeitrag von: »berlin«

Sexismus

Mario Barth

Samstag, 18. November 2017, 08:20

Forenbeitrag von: »berlin«

Sexismus

Warum lässt man die ganze Diskussion nicht sein? Jahrhunderte, Jahrtausende ging es ganz ohne Regeln und Verbote. Von den Römern und Hunnen wissen wir, dass sie Schweine waren, wie war das bei den Hethitern und Sumerern? Heute ist alles verboten: Eindringen, Entjungfern, Anfassen, Gucken, jetzt auch noch Sprechen. Jetzt fehlt nur noch das Gedanken machen! Wir brauchen einen Gedankenrekorder, damit das auch nachprüfbar ist. Mein Gott, habt Ihr sie noch alle? Auch noch das letzte Bisschen Spaß wol...

Samstag, 18. November 2017, 03:41

Forenbeitrag von: »berlin«

Sexismus

Es geht auch andersrum

Samstag, 18. November 2017, 03:30

Forenbeitrag von: »berlin«

Koalitionsverhandlungen

„Vor allem die CSU ist in einer kritischen Lage. Da geht es jetzt nur noch darum, ob die Landtagswahl im kommenden Jahr beschissen oder ganz beschissen wird.“ FOCUS

Samstag, 18. November 2017, 00:20

Forenbeitrag von: »berlin«

bei Focus

Leser-Kommentar Kommentar 1 / 21 Politiker Samstag 18 Nov. 2017 00.11 · von Gisbert Britz Viele Politiker versicherten danach, sie hätten verstanden, dass sich etwas ändern müsse. (bei Focus) Wenn Politiker verstanden hätten, dann wären Merkel und Schulz nie Kanzlerkandidat geworden. Vielen Dank für Ihren Beitrag! Wir freuen uns auf viele weitere Kommentare von Ihnen auf FOCUS Online.

Freitag, 17. November 2017, 23:50

Forenbeitrag von: »berlin«

über den Zaun

berlin im Blögchen: "Zitat von »Mindfreak« aber du bist hier angemeldet, kannst als posten und editieren wie Regionalspieler. Naja, dat Lama wieder! Mit einem IQ von angeblich 137!!! Alle meine Nicks sind lese- und schreibgesperrt. Seit 2011!!! Ich hole meine Klicks bei Facebook, immer 5 auf einmal, und nach Einladungen in Mails. Ihr dürft bei mir lesen und schreiben, braucht es aber nicht. Schreiben tu ich in meinem Forum, bei Focus (die sind ganz wild auf mich) und überall, wo man mich lässt. ...

Freitag, 17. November 2017, 02:02

Forenbeitrag von: »berlin«

Sexismus

Ich noch mal. Ich habe eben Bettina Böttinger gesehen. Mein Fazit daraus: Frauenlaunen unterliegen im Laufe des Tages starken Schwankungen: Was sie morgens ablehnt, ist ihr mittags egal und abends willkommen - oder anders. Das hat alles irgendwie mit Gewalt zu tun. Ein Mann sollte keinen Aufzug betreten, wenn eine Frau allein drin ist. Frauen proben stundenlang vor dem Spiegel, wie ihr Körper und ihre Kleidung bei Männern ankommen. Ich hatte eine Jugendfreundin, auf die ich richtig scharf war. P...

Donnerstag, 16. November 2017, 13:02

Forenbeitrag von: »berlin«

Karl Lagerfeld

„Man kann nicht, selbst wenn Jahrzehnte dazwischen liegen, Millionen Juden töten und danach Millionen ihrer schlimmsten Feinde kommen lassen.“ (Karl Lagerfeld) Ja und nein. Wenn Lagerfeld Flüchtlinge gemeint hat, nein, wenn er Moslems gemeint hat, ja. Der Islam gehört nicht zu Deutschland. Moslems sind in Deutschland willkommen, wenn sie Juden und Christen als Andersgläubige bezeichnen und die Gesetze der BRD anerkennen.

Donnerstag, 16. November 2017, 08:01

Forenbeitrag von: »berlin«

Patton-Brücke in Köln

Patton-Brücke in Köln Über die Brücke bin ich mehrmals gelaufen, z. B. wenn ich Besuch aus Süddeutschland am Bahnhof Deutz abholte.