Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 41.

Samstag, 28. Mai 2016, 00:40

Forenbeitrag von: »ensun«

NATO

Aber so ist es wirklich, da kommt nichts mehr von dem Geld zurück. Wir dienen in diesem System nur noch als austauschbare Sklaven, leider.

Mittwoch, 18. Mai 2016, 23:56

Forenbeitrag von: »ensun«

Griechenland

Danke der Nachfrage, ich war grade ein Monat in Bolivien, jetzt kommt langsam die Normalität wieder.

Mittwoch, 18. Mai 2016, 00:00

Forenbeitrag von: »ensun«

Griechenland

Ja so ist es, zahlen tut es wie immer der arme Michel, der nichts zu melden hat. Aber solange wir uns das leisten können ist es ja schön.

Dienstag, 17. Mai 2016, 10:58

Forenbeitrag von: »ensun«

Griechenland

Schrecklich, die ganze EU ist nur noch ein einziges "LÜGENGESTRÜPP", ich wundere mich jeden Tag, dass immer alles so "TOLL" weitergeht, und wer das immer alles bezahlt.

Mittwoch, 17. Februar 2016, 18:03

Forenbeitrag von: »ensun«

Und wieder: aus dem beruflichen Nähkästchen. Was haben Flüchtlinge mit Immobilien zu tun?

Die Vermieter sehen immer nur den Profit und freuen sich darüber. Wie man das Geld noch verdienen kann, um solche Mieten zu zahlen, darüber brauchen die sich keine Gedanken zu machen. Der Aufschwung durch Invasoren wir aber wohl nicht lange anhalten, denn die geben höchstens das Geld aus, was sie vorher vom deutschen Staat bekommen haben.

Donnerstag, 11. Februar 2016, 23:04

Forenbeitrag von: »ensun«

Europa auswandern? Perspektiven zu "Chrash-Zeiten".

Die Gefahr wächst, dass die europäische Wirtschaft in die Rezession abrutscht. Der Verfall des Ölpreises hat offensichtlich weit reichendere Folgen, als es die meisten Wirtschaftsbosse und Politlenker, wahr haben wollen. In Europa kommen wieder altbekannte Probleme mit dem Finanzsystem zum Vorschein. Besonders Länder wie Griechenland, Portugal, Spanien und Italien fallen dabei gleich wieder negativ auf. In den Börsen findet seit Jahresanfang der totale Ausverkauf statt. Selbst gute Zahlen und Re...

Dienstag, 9. Februar 2016, 22:57

Forenbeitrag von: »ensun«

Wir rutschen wohl langsam in einen neuen Banken-Crash hinein!

Zitat von »Dr.Lapsus« Frage an ensun: Machst du grosse Verluste, wenn es zum Crash kommt ?? Oder sind deine Sparbücher sicher ? hihi Sparbücher wurden ja schon beim Euro Preisverfall um gut 30% abgewertet, gut das mir das schon vorher klar war, nämlich schon etwa 2002, der Euro ist in meinen Augen nur Spielgeld! Europa wird schließlich nur von Volldeppen regiert! So packten wir 2009 unser Zeug und haben uns in Bolivien ein zweites Standbein aufgebaut, das war auch eine gute Entscheidung, aus he...

Montag, 8. Februar 2016, 23:52

Forenbeitrag von: »ensun«

Wir rutschen wohl langsam in einen neuen Banken-Crash hinein!

Mich beschleicht schon eine Weile dieses Gefühl, wir rutschen wohl langsam in einen neuen Banken-Crash hinein. Die Börsen sind schon total eingebrochen, kleinere Banken wurden schon geschlossen, Beispiel "Maple-Bank", es kriselt gewaltig in Europa. Bafin schließt deutsche Maple Bank Commerzbank und Deutsche Bank brechen ein

Montag, 8. Februar 2016, 23:28

Forenbeitrag von: »ensun«

Bemühte Normalität?

Bei uns in München hauen heute auch ganz schöne Sturm-Böhen rein, das ist nicht ganz ungefährlich bei so einem Wetter raus zu gehen. Mir sind in Berlin zwei mal, bei so einem Sturm Balkonkästen vom 3ten Stock, nur ein paar Meter von mir weg, vor die Füße gekracht, gar nicht auszudenken, wenn ich die abbekommen hätte. Anderer Seits hatte die Polizei heute mal eine gute Ausrede um den ganzen Karnevals-Tomult abzusagen. Wenn da was passiert währe, hätte sich auch nur wieder erwiesen, das es in Deut...

Sonntag, 31. Januar 2016, 00:11

Forenbeitrag von: »ensun«

Frau Merkel, das ignorante Wesen ?

Diese Frau Merkel ist schon ein harter Klotz, wie die sprichwörtliche Deutsche Eiche. Sie hat ja offensichtlich ne Menge Sitzfleisch aber klever ist sie wirklich nicht. Die nächste Bundeskanzlerin könnte auch genauso gut eine Kuh sein. Es ist ganz offensichtlich, das die wirklich keinen Plan hat, wie es nun weitergehen soll. Aber einen Vorteil hat die Sache für sie auf jeden Fall, es lenkt sehr gut von ihrem totalen Versagen in der Eurofinanzkrise ab, und sie steht trotzdem noch als Mutter Merke...

Freitag, 29. Januar 2016, 23:28

Forenbeitrag von: »ensun«

Aufrüstung

Deutschland Weltmacht? Die Amerikaner würden uns bestimmt ponsern, da kann man drauf warten,schließlich sind die meisten Kriege in deren Interesse.

Freitag, 29. Januar 2016, 23:01

Forenbeitrag von: »ensun«

schon verdammt peinlich

Ja, so sieht es eben aus, die ehemaligen "Volksparteien" müssen sich wohl früher oder später den neuen Ralitäten stellen. Dank den illegalen Einwanderern, entdeckt man nun völlig neue Möglichkeiten

Mittwoch, 27. Januar 2016, 00:52

Forenbeitrag von: »ensun«

Linke

Nein Herr Doktor, du hast wohl noch nicht mitbekommen, das in Deutschland nur noch die Superreichen reicher werden. Der normale Michel macht sich überall nur noch zum Sklaven.

Dienstag, 26. Januar 2016, 00:06

Forenbeitrag von: »ensun«

Linke

Naja am Anfang, in den 80er Jahren, war die Wirtschaft noch gut, da hat man das Versagen der Politiker noch nicht so deutlich gespürt wie heute, wo auch noch alle pleite sind.

Dienstag, 26. Januar 2016, 00:01

Forenbeitrag von: »ensun«

kleiner Geschichtsunterricht

Ja so ist es eben, Wohlstand gibt es nicht auf ewig, besonders wenn ihn niemand verteidigt.

Montag, 25. Januar 2016, 09:29

Forenbeitrag von: »ensun«

kleiner Geschichtsunterricht

Die Geschichte scheint sich also doch zu wiederholen.

Montag, 25. Januar 2016, 09:25

Forenbeitrag von: »ensun«

Genug von Deutschland !

Einige hundert Flüchtlinge haben genug von Deutschland und kehren in ihre Heimat zurück. Aber wohl nur weil sie in ihrem Umkleide-Spint keinen Platz mehr haben, um das viele Geld zu stapeln, und deshalb mal ein paar Koffer davon in die Heimat bringen müssen.

Montag, 25. Januar 2016, 09:15

Forenbeitrag von: »ensun«

Björn Höcke

Hotspots Das ist gar nicht so abwegig, da fehlen eigentlich nur noch die 4Meter hoch Stacheldraht ringsrum und Wachtürme an den Ecken, dann sind wir wieder da wo wir schon mal waren.

Sonntag, 24. Januar 2016, 22:33

Forenbeitrag von: »ensun«

Leben im Hamsterrad und die Suche nach dem Ausweg. Auswandern nach Bolivien

Ha, meine Kinder sind glücklicherweise schon aus dem Gröbsten raus. Und ich verlasse das Land dann, wenn hier auch alle möglichen Ausländer das Land verlassen, dann ist hier bestimmt nichts mehr zu holen.

Sonntag, 24. Januar 2016, 22:28

Forenbeitrag von: »ensun«

Björn Höcke

KZs? Ich bin schon gespannt wie diese Lager dieses mal genannt werden.