Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 20. April 2017, 09:24

@ Monk

selbstverständlich. Deshalb hatte ich "mein" unterstrichen.

Du hast Deinen Geschmack, und ich meinen. Meine Enkelin Joelle hat mit Sicherheit noch einen anderen.
Ja, da hast du natürlich recht, ist ja auch vollkommen okay.

22

Freitag, 21. April 2017, 00:26

@ Monk

Mich umziehen ist für mich Schwerstarbeit (nur zum Arzt) und mit Schmerzen verbunden. Drinnen trage ich Pantoffel, draußen Sandalen. Ich trage Freizeitkleidung. Ich habe ja schließlich nur noch Freizeit. Nach dem Tod meiner Lebensgefährtin lebe ich allein, Besuch kriege ich selten.

Ich mache keine Steuererklärung, sondern lasse mich schätzen. Ich kann ja doch nichts absetzen. 14 Tage später habe ich das Geld (~600€) auf dem Konto. An der Landtagswahl im Mai nehme ich per Briefwahl teil. Radio höre ich nicht. Musik höre ich im Internet oder aus dem ArchivIch will die Interpreten auch sehen, ihre Gesichter beobachten.

23

Samstag, 29. April 2017, 07:47

Joan Baez

Na gut, eine von vielen: Joan Baez

24

Samstag, 29. April 2017, 10:55

Joan Baez

Mich ärgert auch nicht, wenn andere Leute Joan Baez nicht kennen oder mögen. Sie ist mir sympathisch und eine tolle Frau. Nur sieben Jahre jünger als ich.

25

Mittwoch, 3. Mai 2017, 06:32

Nachtrag

Wenn wir in den 50ern zu zweit oder dritt auf der Suche nach Mädchen (Girls) durch die Straßen zogen Mr. echo

Mr. Echo war die B-Seite von Pretty Eyed Baby.

Wir waren hot un imma jot drop.

un hück?

Um 10 muss ich zum Arzt.

26

Samstag, 25. November 2017, 06:18

Mein Lieblingsmusiker ist immer noch Johnny Cash. Vielseitig war er und hat seine Zeit wie auch das Genre mit geprägt. Schade dass er nicht mehr da ist. :(

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tobbie« (1. Dezember 2017, 11:41)


27

Samstag, 25. November 2017, 22:43

Musik

Mein Lieblingsmusiker ist immer noch Johnny Cash.
Den kenn ich nicht. Aber dafür kennst Du auch nicht Ray Kelly

Counter:

Hits heute: 41 | Hits gestern: 1 764 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 5 577 866 | Klicks pro Tag: 7 925,01