Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 16. Oktober 2017, 23:59

Flüchtinge

Auch bei Hart-aber-fair ging es um das Thema.

Am besten gefiel mir die ironische Bemerkung: In der Verkehrspolitik: Wenn eine Burkaträgerin vor einer KITA in der zweiten Reihe parkt.

Mein Bekanntenkreis ist zwar klein, aber zwei typische Bemerkungen:

Fall 1: Meine Tochter geht an drei verschiedenen Standorten zur Schule, weil die Schule am Originalstandort für die Flüchtlingsunterbringung beschlagnahmt wurde.

Fall 2: Die Flüchtlinge bekommen alles, die neuesten Klamotten, teure Handys ... für die Harz-4-Empfänger ist kein Geld da.

Da kann man pro Flüchtlinge argumentieren, wie man will, man verliert.

Dabei ist Flüchtlingspolitik eigentlich ganz einfach: Alle müssen Deutsch lernen.1945 strahlte BBC London einen Englisch-Kursus aus. Das ist die einfachste und billigste Methode. Jedes Flüchtlingskind über 5 Jahren muss eine Schule besuchen. In 20 Jahren können Flüchtlingskinder unseren Fachkräftemangel beheben.

Jeder Flüchtling muss schriftlich erklären,
a) ob er dauerhaft bleiben und integriert werden will.
b) ob er irgendwann in die Heimat zurückkehren will.


Jeder Flüchtling muss verbindlich seinen vollständigen Namen, sein Geburtsdatum, seine Religion und seinen Geburtsort benennen. Bei fehlenden Papieren gibt der Flüchtling eine eidesstattliche Erklärung ab.

Alle Daten werden nicht mehr auf Papier und in Schnellheftern gesammelt, sondern elektronisch in einer Zentraldatei gespeichert. Auf die Zentraldatei hat jede in- und ausländische Behörde Zugriff. Vereinheitlichung der PC-Systeme.

Jeder Flüchtling bekommt einen Ausweis, in dem sein Aufenthaltsort angegeben ist. Diesen Ausweis muss der Flüchtling ständig bei sich tragen.

Gesetzlich wird geregelt, wie Verstöße zu bestrafen sind.

Flüchtlinge müssen so schnell wie möglich in Brot und Arbeit kommen. Alle Sperrfristen werden ungültig.

Alle Integrationswillige müssen schriftlich die deutschen Gesetze (das Grundgesetz) und die deutsche Kultur anerkennen. Andersgläubige sind Andersgläubige und keine Ungläubigen.

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 2 321 | Hits gestern: 2 133 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 5 635 257 | Klicks pro Tag: 7 859,07