Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 6. Juni 2018, 08:21

Poller zur Gehwegsicherung?

Auf unserem Kleingartengelände gibt es einen Parkplatz, auf dem leider auch viele "Fremdparker" ihr Fahrzeug abstellen. Diese Herrschaften parken mitunter auch den umlaufenden Gehweg zu, sodass man regelrecht Probleme hat, den eigenen Kleingarten zu erreichen. Daher meine Frage: Bringt es etwas Poller zu "Sicherung" des Gehwegs aufzustellen? Ein Zaun wäre sicher auch eine Option, allerdings wollen wir uns die Möglichkeit bewahren, die Gehwege selbst bei Instandsetzungsarbeiten usw. befahren zu können, was bei einer Begrenzung mit einem Zaun eher schwierig sein dürfte. ?(

2

Mittwoch, 27. Juni 2018, 08:39

Wir haben uns vor einigen Jahren auch für Poller entschieden, die man umklappen kann, wenn es notwendig ist. :) Das funktioniert sehr gut, allerdings sollte man festlegen, wer den Schlüssel dafür hat, damit die Person auch informiert werden kann, wenn das Umlegen des Pollers nötig ist. Da hat es bei uns am Anfang etwas geharpert. :rolleyes: Solche Poller gibt es z. B. auf https://www.absperrpfosten.com/poller/ . Wie gesagt, dran denken einen zu nehmen, den man umlegen kann!

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 5 050 | Hits gestern: 3 450 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 6 373 268 | Klicks pro Tag: 8 188,77