Sie sind nicht angemeldet.

agrippinensis

unregistriert

1

Montag, 5. Januar 2015, 10:01

III. Weltkrieg

AMR meldet:





Schwere Explosionen erschütterten in der Silvesternacht die sächsische Metropole.

NATO registriert Millionenfache Explosionen über Europa:
Beginnt Putins Angriff?

Es war ein Terror, den wir sonst nur aus den Erzählungen unserer Urgroßeltern und aus dem Fernsehen kennen.

In der Nacht vom 31.12.2014 zum 1.1.2015 registrierten die Feinderkennungssysteme im NATO Hauptquartier in Brüssel Millionen von Explosionen über West Europa. Offenbar handelte es sich um eine riesige Anzahl von Raketen die in den Städten der Europäischen Union niedergingen. Die Explosionen und die Raketeneinschläge konzentrierten sich vor allem in den großen Städten.
Bisher konnte leider nicht festgestellt werden von wo die Raketen abgeschossen worden und was das Ziel der Aktion war. Es wurde zwar eine Vielzahl von Raketen abgeschossen und eine Vielzahl von Explosionen gehört, dennoch musste festgestellt werden, dass diese nur einen geringen Schaden anrichteten. Die Generäle der NATO wagten nicht auszusprechen was unsere Politiker und Journalisten schon lange wussten. Wie nicht anders zu erwarten hat der russische Diktator Putin offenbar mit seinem Angriff auf das demokratisch freiheitliche Westeuropa begonnen. Das Ziel ist offenbar Angst und Schrecken zu verbreiten. “Ich war voller Angst “, sagte ein Bewohner der Großstadt Leipzig in Sachsen. “Die Explosionen waren direkt neben unserem Haus zu hören und auch auf der anderen Seite und dahinter und davor. Es war schrecklich, die Hölle könnte nicht schlimmer sein.” In Schleswig Holstein und in Sachsen hat die Attacke sogar zwei Todesopfer gefordert.

Auch in anderen Großstädten wurde ähnliches beobachtet. Vor allem Tiere wurden durch den Lärm extrem eingeschüchtert. Offenbar soll nun auf diese Art eine Nahrungsmittelknappheit geschaffen werden. Wenn die Kühe keine Milch mehr geben, weil sie durch die Knallerei verrückt geworden sind, dann sollen die Völker Europas ausgehungert werden. Der russische Machthaber klang in seiner Neujahrsansprache unauffällig. So als wäre nichts geschehen. Die Menschen in Westeuropa bangen! Wird die NATO auf diese neue Provokation und die direkte Attacke des Diktators reagieren? Völkerrechtler sind sich einig dass dies der NATO Bündnisfall ist. Hat es der Irre aus Moskau endlich geschafft, dass wir den dritten Weltkrieg vor unserer Haustür haben?

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Januar 2015, 10:22

Das stimmt nicht. Die Explosionen begannen 2 Stunden früher in Moskau.

Der Westen hat also den III. Weltkrieg begonnen, Putin hat nur reagiert. Allerdings fürchterlich. In der ganzen Welt gingen Raketen hoch - sogar in Grönland, Feuerland und den Fidschi-Inseln.

Außenminister Steinmeier (SPD) konnte rasch die Lage entspannen, überall ist das normale Leben wieder eingekehrt - ich warte unbesorgt auf das Essen.

cornelius

unregistriert

3

Montag, 5. Januar 2015, 10:39

Da hat der Steinmeier der Merkel aber die Tour vermasselt - die wollte doch in die Geschichte eingehen.

Jetzt bleibt ihr nur die Chance, dass sie in der nächsten Legislaturperiode den Brandenburger Flughafen BER einweiht.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Böllern, Leipzig, lustig, Russland, Silvester

Counter:

Hits heute: 3 335 | Hits gestern: 4 579 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 6 410 698 | Klicks pro Tag: 8 214,05