Sie sind nicht angemeldet.

checkmate

unregistriert

1

Freitag, 14. Februar 2014, 18:59

Edathy

na so was!

Der Bundesinnenminister informiert die SPD-Spitze. Diese informiert ihren Genossen Edathy, dieser vernichtet alle Beweise. Nun muss das Verfahren eingestellt werden.



So funktioniert Parteien-Klüngel-Wirtschaft.

Patrick

unregistriert

2

Sonntag, 16. Februar 2014, 10:25

Friedrich als Bauernopfer statt Gabriel munkelt man in Berlin

3

Dienstag, 18. Februar 2014, 06:29

Die Geschichte ist vielschichtig. Der CSU-Minister verrät ein Dienstgeheimnis an den SPD-Chef Gabriel, nicht aber an seine Parteivorsitzende. Gabriel informiert den Verdächtigen nicht, erzählt es aber so vielen weiter, in der Hoffnung, dass einer den Genossen warnt. Edathy reagiert auch prompt und vernichtet alle Beweise.

Andererseits frage ich mich, ist das Anschauen von nackten Kindern schon Pornografie? Er hat keins von den Kindern berührt oder näher kennengelernt. Wi-Vorlage sagten wir früher. Ein Schaden ist nicht entstanden.Ich habe mal für das Reh Bambi und Soraya geschwärmt. Geschadet hat es keinem, auch mir nicht.

Weltmeister

unregistriert

4

Dienstag, 18. Februar 2014, 06:51

Lama treibt es offen mit minderjährigen Chikas. - Und keiner der ehrenwerten Gesellschaft regt sich darüber auf.

Counter:

Hits heute: 2 833 | Hits gestern: 4 430 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 6 212 543 | Klicks pro Tag: 8 121,49