Sie sind nicht angemeldet.

101

Dienstag, 12. Januar 2016, 04:25



ich begruesse auch meinen freund ensun, den ich aus einer anderen plattform kenne.


Fuehl dich hier wohl und leg dich mit mir nicht an 8o

102

Samstag, 27. Februar 2016, 02:03

haben Behinderte ein Recht auf Leben ?


Diese Frage wurde von Katrin in einem ihrer Beitraege formuliert. Und weil sie selbst nie einen Kommentar zu ihren threads im Staedter Forum postet, nehme ich an, dass Berlin diesen Text kopiert und hierher verfrachtet hat ?

zu ihrem Beitrag selbst ist zu sagen:


Die Frage stellen sich Menschen, die entweder religioes erzogen wurden oder annehmen, dass nur der Gesellschaft dienliche Personen ein Lebensrecht besitzen. Wenn man sich schon mit solch einer Frage belastet, muesste man sie auf unbehinderte Tagediebe, Schmarotzer aller Art und die uebrigen Verbrecher ausweiten.
Ich haette schon in jungen Jahren erschossen werden muessen, so faul und ueberfluessig war ich fuer die Gesellschaft. Dabei fehlte mir koerperlich nix. Ich liess stets die Arbeit so hoch leben, dass ich sie meist nie erreichen konnte ^^
Meine Hobbys interessierten mich bedeutend mehr, anstatt fuer meine Rente zu sorgen. Und eines Tages machte ich aus einem dieser Hobbys einen Beruf. Man muss nicht unbedingt selbst arbeiten. Es reicht, wenn man eine gute Idee hat und Andere fuer sich arbeiten laesst. :P
Eine win/win Situation, die mir gut gefaellt. Und so etwas koennen Behinderte durchaus auch schaffen
:thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dr.Lapsus« (27. Februar 2016, 02:41)


dollybasta

unregistriert

103

Montag, 29. Februar 2016, 14:13

selbstverständlich haben behinderte ein recht auf leben.
sie werden sich ihre behinderung nicht ausgesucht oder gewünscht haben? Belastend für den schwer behinderten könnte sein, dass er stets auf die hilfe anderer personen angewiesen ist. Psychisch wirken könnte die erklärung des helfenden, wenn er dem behinderten versichert, dass er ihm gern zur seite steht.
Wenn behinderte als ein teil der gesellschaft wahrgenommen und auch entsprechend respektvoll behandelt werden, kommen gedanken der wertigkeit gar nicht erst auf.

104

Dienstag, 1. März 2016, 23:07

Obsörwer

hi marta 3-4 D,


wenn du mal wieder ne freie Minute hast, kannste vielleicht die neuen fake-werbenicks verschwinden lassen ? Sie taeuschen eine Mitgliederzahl vor, die nicht vorhanden ist. Oder hast du schon mal gesehen, dass ein nick von denen hier ein Wort geschrieben hat??


vielen Dank im Voraus

105

Mittwoch, 2. März 2016, 15:27

weiss marta denn ueberhaupt wie das geht ? Oder bedarf es dazu einen Techniker ??

Marta3D

unregistriert

106

Mittwoch, 2. März 2016, 18:05

Bereits in Arbeit...

107

Mittwoch, 2. März 2016, 20:34

ob du das wirklich schaffst ?

Die Spannung ist unerträglich :P

108

Donnerstag, 3. März 2016, 01:23

sag mir bescheid, wenn ich helfen soll ;)


es werden immer mehr, anstatt weniger

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 2 671 | Hits gestern: 5 353 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 6 376 242 | Klicks pro Tag: 8 190,46