Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 22. August 2015, 00:27

ing.lambertz mischt facebook auf

Aha, dann versuche ich mal, ein paar Sätze, hier, zu schreiben. Nur um zu sehen, wie das hier geht. Belanglose Sätze: Die Sonne scheint und meine Blumen in den Balkonkästen vor meinem Arbeitszimmer strecken sich freudig und erwartungsvoll der Sonne entgegen. Ich war heute schon fleißig und habe im Vorgarten so einige Büsche gestutzt. Außerdem habe ...ich gekocht, denn das ist eines meiner (Altherren-) Hobbys. Gekocht ist nicht ganz richtig: Ich habe mich aus den Vorräten bedient: Stangenbohnen (Brechbohnen) mit Kartoffeln und Lammfrikadellten. Zum Nachtisch Erdbeereis mit Sahne oben drauf. Aber: Alles selbst gemacht. Nix aus dem Döschen. Um 17:00 Uhr werde ich mich auf den Weg nach Junkersdorf machen. Klar zu Fuß. Hobby Nr.2: Promenieren, manchmal richtig Wandern oder auch mit Stöcken. Dann nennt man es Nordic Walking. Bis Junkersdorf kalkuliere ich hier von Bilderstöckchen aus circa 1 1/2 Stunden.







So das war es für heute und meinen ersten Versuch hier bei facebook. Gespannt, was jetzt passiert.

2

Samstag, 22. August 2015, 00:33

Stadt-Teilrat

Das hatten wir schon mal:


Pilotbeitrag
28.03.2011 | 11.44 | ing.lambertz

Ich will mit diesem ersten kurzen Blog ausloten, ob dieser ohne Prüfung gleich hier online auf der Vereinsseite erscheint. Wenn ja, wäre dies eine Möglichkeit, Beiträge, die der Stadtrat nicht durchläßt, dennoch einzustellen.

Ich wäre dann als Moderator (?) des Vereins sozusagen ein Stadtteilrat ;-).

Dann sicher auch mit allen Verpflichtungen eines Stadtrates. Das heißt, dass ich Beiträge, die Gesetze oder Gefühle übertreten bzw. verletzen, löschen muss.

Dabei stellt sich Gefühlen gegenüber immer die Frage der Toleranz. Wo zieht man die Grenzen ? Das ist dann eine Entscheidung von Fall zu Fall, die man mit Verantwortung angehen muss.




Immer diese schwierigen Entscheidungen.

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 1 191 | Hits gestern: 1 429 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 5 438 443 | Klicks pro Tag: 8 024,15