Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 27. August 2015, 20:42

Bei Rot über die Ampel

Nein, es ist nicht der 1. April. In Berlin hat doch jetzt allen Ernstes der Grünen-Abgeordnete Stefan Gelbhaar vorgeschlagen, dass Radler künftig rote Ampeln überfahren dürfen. Also, das tun sie ja ohnehin schon. Nur soll das dann legal sein. Was soll ich sagen? Das erinnert mich doch stark an einen ziemlich makaberen Witz aus der Zeit, als Norbert Blum als Arbeits- und Sozialminister noch versicherte, die Rente sei sich. Damals jedenfalls brachten Witzbolde eine "Rentenform" ins Spiel, die vorsah, dass man ab einem Alter von 50 Jahren bei Rot eine Ampel überqueren darf und ab 60 muss. Wollen wir mal hoffen, dass das nicht kommt. Aber - siehe oben - sicher sein kann man sich da nicht.

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. August 2015, 21:01

So könnte auch das Flüchtlingsproblem gelöst werden. (bitterer Ironie-Modus aus)

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 1 196 | Hits gestern: 3 901 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 6 562 450 | Klicks pro Tag: 8 289,87