Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 22. März 2016, 14:53

Falls Sie hier die Flöhe husten hören:
es könnten Ihre eigenen sein! :D

42

Dienstag, 22. März 2016, 15:19

Deutliche Worte, die erkennbar eine Schuldige ausgemacht haben und nicht unwidersprochen hin genommen werden koennen.

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 23. März 2016, 05:06

Mein Problem ist nur, wer soll denn Kanzler werden, wenn Merkel weg ist???

Ich weiß nur, wer es nicht werden sollte.

44

Mittwoch, 23. März 2016, 18:24

Haette noch den "Erzengel" Gabriel im Angebot. Wie waers mit dem?? :S

Ernst K.

unregistriert

45

Mittwoch, 23. März 2016, 18:41

Den will doch die eigene Partei nicht.

46

Donnerstag, 24. März 2016, 12:55

Was Frau Lengsfeld schrieb, ist an Einseitig- und Unsachlichkeit kaum zu übertreffen. Werde bei Gelegenheit ein paar Punkte ihrer absichtlichen? Fehleinschätzungen herausgreifen.

47

Donnerstag, 24. März 2016, 12:58

an Ernst K.
Wenn die eigene Partei ihren Gabriel nicht mag, soll sie geschlossen zuruecktreten ! :P

48

Montag, 4. April 2016, 17:34

"Die kritische Masse der Dummheit heißt Merkel".

Leserkommentar von "Karl Falentin" in einem Fremdforum. :engel:
Falls Sie hier die Flöhe husten hören:
es könnten Ihre eigenen sein! :D

49

Dienstag, 5. April 2016, 17:18

Für http://ndp.fnp.de/lokales/wetterau/Sitzs…;art677,1940890 kann Angela Merkel konkret zwar nichts.

Inwieweit aber ihre "Einladung" an die Welt vom 4. September 2015 Schlepperbanden und ähnliches Kroppzeug in den Herkunftsländern gesponsert hat, sehe ich sehr wohl als diskussionswürdig an.
Falls Sie hier die Flöhe husten hören:
es könnten Ihre eigenen sein! :D

50

Dienstag, 5. April 2016, 17:28

Viel wichtiger erscheint mir, dass man seine fehler erkennt, sie eingesteht und mit der korrektur beginnt. Zugegeben hat eure kanzlerin ihre fatalen fehler zwar noch nicht, aber ein umdenken hat stattgefunden. :thumbup:

51

Dienstag, 5. April 2016, 18:39

aber ein umdenken hat stattgefunden
Wo das???

Hätten nicht die Nachbarländer die Notbremse gezogen, wäre hier noch alles beim Alten.

Jetzt schmückt sich Merkel mit "sinkenden Flüchtlingszahlen" - die Drecksarbeit machen Andere: http://www.rolandtichy.de/daili-es-sentials/fluechtlingspolitik-das-totalversagen/ :thumbdown:
Falls Sie hier die Flöhe husten hören:
es könnten Ihre eigenen sein! :D

52

Dienstag, 5. April 2016, 19:24

@turm


Genau. Durch die notbremse der real denkenden nachbarlaender wurde sie zum nachdenken und handeln gezwungen ! :thumbup:

53

Dienstag, 5. April 2016, 19:34

wurde sie zum nachdenken und handeln gezwungen

Verstehe ich nicht.

Woran erkennst Du ein Nachdenken, und wo handelt dieses Nichts?
Falls Sie hier die Flöhe husten hören:
es könnten Ihre eigenen sein! :D

54

Mittwoch, 6. April 2016, 01:53

Oha. Bin ueberrascht, dass du das nicht verstehst. Haette sie nicht nachgedacht und gehandelt, wuerde sie wohl kaum eine europaeische loesung angestrebt haben ? Der deal mit der tuerkei waere vor sieben monaten auf keinen fall denkbar gewesen. Verstehst du nun besser?


55

Mittwoch, 6. April 2016, 06:55

Hier gibt es nichts zu verstehen, damengambit.

Eine "europäische Lösung" wäre nie nötig gewesen, hätte "die Trulla aus der Uckermarck" (so bezeichnete die Userin eines Fremdforums ihre Landsmännin) zuvor nicht die europäischen Partnerländer vor vollendete Tatachen gestellt. Und genau DAS tun die jetzt im Gegenzug auch mit Merkel.

Am Rande empfehle ich
http://www.rolandtichy.de/gastbeitrag/ve…-selbstaufgabe/

"Europa" hat die Trulla damit ebenfalls auf dem Gewissen. :thumbdown:
Falls Sie hier die Flöhe husten hören:
es könnten Ihre eigenen sein! :D

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 6. April 2016, 11:42

Damengambit (der neue oder der alte???) sollte seine Gedanken näher erläutern. Ich habe da nämlich auch meine Schwierigkeiten.

Wir haben heute den dritten Tag des Türkei-Deals. 30 Syrer sind in Friedland angekommen. Nicht mehr mühselig zu Fuß, sondern ganz komfortabel mit Flugzeug und Taxi.

Wenn die Türkei jetzt 3 Mio Flüchtlinge aus aller Welt aufnimmt, dann muss die BRD 3 Mio Syrer aus der Türkei aufnehmen. Es können auch immer dieselben sein. Die Registrierung klappt nämlich immer noch nicht. 1000 Bundesbeamte sollen die Türkei unterstützen. Aber sie müssen erst Griechisch und Türkisch lernen. Wo werden sie mit ihren Familien wohnen? In den Auffanglagern ganz bestimmt nicht. Ich kenne das von der Wiedervereinigung. Sie werden sich in Komfort-Hotels einloggen und jeden Morgen mit einem Dienstfahrzeug (ab A 12 mit Fahrer ) zur Arbeit fahren.

Aus der Willkommenskultur am 4.9. ist auf jeden Fall eine Abschreckenskultur geworden. Merkel muss auswandern, weil Deutschland (die Regierung) nicht mehr freundlich ist.

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 6. April 2016, 11:43

"Europa" hat die Trulla damit ebenfalls auf dem Gewissen.
Das sehe ich auch so.

58

Mittwoch, 6. April 2016, 13:56

Ich bin der neue DG. Der nick wurde mir zur verfuegung gestellt. Vorher hatte ich einigemale unregistriert kommentiert. Aber jetzt kann ich nachtraeglich korrigieren.

59

Mittwoch, 6. April 2016, 14:12

Wenn Frau Merkel ihre willkommenspolitik fortgesetzt haette, was durchaus moeglich gewesen waere haettet ihr heute 6 mio auslaendische asylbewerber mehr.

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 6. April 2016, 15:08

Wenn Frau Merkel ihre willkommenspolitik fortgesetzt haette, was durchaus moeglich gewesen waere haettet ihr heute 6 mio auslaendische asylbewerber mehr.


Richtig. Aber das ist nicht mein Problem.

Ich habe zwar nichts gegen Flüchtlinge, aber ich bin auch nicht glücklich, wenn sie kommen.

Ich konnte auch ohne Flüchtlinge ganz gut leben.

Ich warte drauf, dass Angela Merkel ihr Versprechen wahr macht und auswandert.

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 3 557 | Hits gestern: 7 973 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 6 804 160 | Klicks pro Tag: 8 446,25