You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Staedter Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

checkmate

Internet-Legastheniker

  • "checkmate" started this thread
  • Send private message

1

Monday, August 29th 2016, 8:44am

Muslime


2

Monday, August 29th 2016, 3:58pm

In letzter Konsequenz eine Parallele zum Christentum. Irgendwann kam dort Martin Luther, die Aufklärung, die Reformation, die Spaltung - und ein 30jähriger Krieg. :cross:

Man sagt gemeinhin, dass islamisch geprägte Gesellschaften dem Westen ca. 700 Jahre hinterher hinken. Wann dürfen wir also den 30jährigen Krieg des Islam erwarten - oder dient das gemeinsame Feindbild des "bösen Westens", eine solche (mögliche) Entwicklung unter dem Deckel zu halten?
Falls Sie hier die Flöhe husten hören:
es könnten Ihre eigenen sein! :D

3

Monday, August 29th 2016, 5:02pm

Die Spaltung des Islam gibt es heute schon: Sunniten und Schiiten.

Ja, der Islam ist mittelalterlich, benutzt aber die modernste Technik. Wie kann ein Moslem Auto fahren, das es nach seiner Religion gar nicht gibt.

Der 30jährige Krieg läuft auch schon.

4

Monday, November 7th 2016, 9:59am

Muslime

warum konvertieren Deutsche zum Islam?

Ich glaube, dass in erster Linie das Elternhaus verantwortlich ist. Denn warum treten die meisten anderen deutschen Jugendlichen nicht zum Islam über?

5

Monday, November 7th 2016, 2:30pm

Dass die ARD die Islamistin eingeladen hat, geht in Ordnung. ich höre gern andere Meinungen. Ich muss mich ja nicht ihnen anschließen.

Similar threads

Counter:

Hits today: 8,578 | Hits yesterday: 6,546 | Hits record: 93,775 | Hits total: 8,768,207 | Clicks avarage: 8,648.64