You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Staedter Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Tuesday, January 17th 2017, 7:30pm

Vielen Dank für deine Verabschiedung.vielleicht kannst du nun mal selber über deine lüg und trug Geschichten nachdenken,bevor du solche anderen andichten willst.bleib in venuzuela oder Columbinen,da bist du besser aufgehoben

22

Tuesday, January 17th 2017, 10:16pm

und präsentierst ihnen stattdessen dein Einnässen, oder den 'Klo'-Gang.
Ihr schmeißt alles durcheinander. Das Einnässen war 2008 und später noch mal. Und nicht ich habe in die Hose gemacht, sondern der Katheter. Was kein Mensch weiß - am wenigsten die Urologen: Die Katheter sind undicht, nicht undicht, sie verstopfen mit Blut und müssen alle 2 Tage gereinigt werden. Seit ich die Prostata habe verkleinern lassen, bin ich "trocken". Aber der Drang kommt immer noch plötzlich und unerwartet und heftig. Die Urologen zucken die Schultern. Der Klogang war etwas ganz anderes. Ich überlegte, ob ich dieses oder Jenes tun soll, da muss ich! Also mühsam hoch und zum Klo geeilt - was man so Eilen nennt. Eine volle Blase schmerzt zwar nicht, ist aber unangenehm. Besonders nachts, wenn ich mühsam eingeschlafen bin. Die MS-kranke Katrin schreibt nach wie vor ihre Beiträge, wie sie für Weihnachten gebastelt haben, wie irgendein Jugendchor aufgetreten ist, was der Mitbewohner XY früher beruflich gemacht hat. Und Katrin ist noch keine 50 und lebt mit Dementen zusammen. Scham vor medizinischem Personal??? Ich war früher in der Sauna und nach dem Sport unter der Dusche. Mein Gott, das ist deren Beruf. Mein Urologe sagte einmal: Einen Schönheitspreis können wir beide nicht gewinnen. Und Woody Allan sagte, ein Penis ist nicht zum Betrachten, sondern zum Gebrauch da. Meine Haushälterin wäscht mich auch untenrum.

agrippinensis

Unregistered

23

Tuesday, January 17th 2017, 10:27pm

Jetzt wissen wir Bescheid.:D

Schlaf gut, oder hab Spaß am Spielen, Fernsehen, Bloggen, was auch immer.
:popcorn:

Ich bin mal weg.:)

24

Tuesday, January 17th 2017, 10:30pm

Mal eine technische Frage: Ich mache Absätze, aber die Software schreibt den Text einfach aneinander.

25

Wednesday, January 18th 2017, 3:31am

Jeder blamiert sich, so gut er kann.
Stimmt! Es gibt derer viele: zu finden in der Plauderecke. Compikoch: @ Checkmate, ich finde es mit Verlaub ganz große Scheiße, dass Du Dir ausgerechnet den Beitrag eines 13-jährigen aussuchst, um hier Deinen Müll abzuladen. Du selbst benimmst Dich infantiler, als es Jumbo hier jemals getan hat. Der Junge besitzt die Größe, sowas wie Dich einfach zu überlesen. Wenn Du den Beitrag übers Wetter vor Sarkasmus triefend als "echten Knüller" bezeichnest, solltest Du dich fragen, ob Du in diesem Alter etwas auch nur annähernd so Gutes zu Papier bekommen hast. An Deiner Stelle würde ich mich schämen, einen 8-Klässler hier so runterzuputzen. Auf Dich kann diese Blogger-Gemeinschaft getrost verzichten. Ähnliches dachte ich geraume Zeit auch über "Berlin". Ich habe aber feststellen müssen, dass dieser Mann Intelligenz besitzt und nicht nur einfach wahllos sein Gift verspritzt, so wie Du es machst. @Jumbo: Tut mir leid, dass ich das in Deinen Beitrag reinschrieb. Aber es passte halt gerade... ***** Compi stand wieder mal auf dem Schlauch. Zusammen mit Püppi habe ich Jumbo verteidigt. Es war ein gewisser jumboline, der Himmel und Hölle in Bewegung setzte, Jumbo könne niemals erst 13 oder 14 sein. Patrick Beuth beendete schließlich das verbale Gefecht, er habe mit Jumbos Vater gesprochen, Jumbo sei tatsächlich so jung.

26

Wednesday, January 18th 2017, 5:45pm

Das Verbinden einer Wundstelle im Intimbereich durch eine Fremde,
Ich bin verwundert. Liegt die Betonung auf Fremde? Durch Bekannte oder Verwandte wäre mir das wesentlich unangenehmer. Ich will ja nicht behaupten, dass Du besonders scharf darauf bist, zum Frauenarzt zu gehen, aber unangenehm? Ich war übrigens auch mal, beim Frauenarzt. Die Patientinnen im Wartezimmer sahen mich entsetzt an. Der Frauenarzt hatte mich bestellt, um mir mitzuteilen, dass die Geburt schiefgegangen sei. 1962, Totgeburt. Viel interessanter ist die Frage, warum Ärzte die Fachrichtung Urologie einschlagen. Bei der Prostata-Operation (invasiv) war der Professor mit dem Gesicht keine 10 cm von meinem Schoß entfernt. Der musste auf alles gefasst sein. Vor der Operation am 1.12. hatte ich vorsorglich gefragt, was mit meiner Verdauung sei. "Keine Sorge, dafür sorgt schon Dr. Müller." Danach hatte ich 3 Tage Verstopfung. :P Verdammt, die Software klaut mir alle Leerzeilen.

27

Thursday, January 19th 2017, 10:30am

Ich bin bei seniorbook als Nazi beschimpft worden. Ich solle die HJ-Uniform anziehen. Dummerweise habe ich mich verteidigt. Mit Jahrgang 1934 kann ich gar nicht einer NS-Organisation angehört haben. Bei Kriegsende war ich 10, da konnte ich noch nicht dem Jungvolk angehören.

Solche Vorwürfe sollte man ignorieren. Dummbeutel bleiben Dummbeutel, und jeder blamiert sich, so gut er kann.
Wenn du deine Federn gut geölt hast,wird das Wasser der Kritik an dir abperlen,wie von dem Rücken einer ente

28

Thursday, January 19th 2017, 12:59pm

Vielen Dank für deine Verabschiedung.vielleicht kannst du nun mal selber über deine lüg und trug Geschichten nachdenken,bevor du solche anderen andichten willst.bleib in venuzuela oder Columbinen,da bist du besser aufgehoben
Dumm wird man nicht dumm ist man und dumm bleibt man

Quod erat demonstrandum

Unregistered

29

Thursday, January 19th 2017, 2:03pm

Quoted

Quoted

»berlin«
Dummbeutel bleiben Dummbeutel, und jeder blamiert sich, so gut er kann.


scooter

Dumm wird man nicht; dumm ist man und dumm bleibt man

:D

30

Thursday, January 19th 2017, 4:31pm

Mal eine technische Frage: Ich mache Absätze, aber die Software schreibt den Text einfach aneinander.

31

Tuesday, February 7th 2017, 10:21am

Ich bin mit 82 Jahren der einzige, der gesund (nicht krank) ist.

RobinHut

Unregistered

32

Tuesday, February 7th 2017, 2:54pm

hahahahahahaha, so gesund wie du möchte ich nicht sein. Wenn du glaubst, dass deine Leiden gesund sind, dann wexel mal den Psychologen

33

Tuesday, February 7th 2017, 6:54pm

dann wexel mal den Psychologen
Das ist die einzige Arztsorte, die ich nicht habe. - Im Ernst: Mir geht es wirklich gut. Ich habe mal zu einem Arzt gesagt: "Ich gehe jedem Arzt und jedem Medikament aus dem Weg." Antwort: "Sehr vernünftig."

34

Sunday, April 2nd 2017, 7:42pm

@ Agrippi

Zitat Agrippi

Du hattest vor langer Zeit einmal Postings aus dem Privat-Blog einer chronisch Kranken hierher übernommen.


jetzt wieder

35

Monday, April 3rd 2017, 11:24pm

ohne

angenehm ruhig ohne Lama

checkmate

Internet-Legastheniker

  • Send private message

36

Monday, July 10th 2017, 2:53am

Zitat #11: Ratsam und Kosten sparend waere es, wenn du den Laden dicht machst.

Rührend, wie sich aha Sorgen um mein Forum und meine Finanzen macht. Aber den Gefallen tue ich dem Forenkaputtmacher nicht.

37

Thursday, February 14th 2019, 11:33pm

über m ich

Am 14.2.1969 ist mein Vater gestorben. Wegen einer fehlenden Thrombosespritze.

38

Friday, February 15th 2019, 7:58pm

Seither bin ich Vollwaise.

39

Thursday, March 21st 2019, 10:37am

über mich

Nach 4 Tagen erfolgloser Behandlung im EV Krankenhaus Weyertal bin ich wieder unter den Lebenden und kann rauchen, wann und so viel ich will.

40

Thursday, March 21st 2019, 12:54pm

Jetzt klappt auch die Verdauung wieder.

Similar threads

Counter:

Hits today: 428 | Hits yesterday: 3,903 | Hits record: 93,775 | Hits total: 8,179,989 | Clicks avarage: 8,597.19