Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 23. Januar 2014, 15:41

Neues Forum - Neue Einstellungen

Hallo Community,

zum ersten habe ich zahlreiche Wünsche erhalten.

-Keine Sternchenvergabe mehr
-Rangsystem abschaffen
-Editieren auf 30 Minuten beschränken
usw.


All das ist enorm viel Arbeit. Zum einen sind dies teilweise festgeschriebene Funktionen der Software und müssten dem entsprechend komplett überholt werden, bzw. neu programmiert werden. Zum anderen möchte ich aber auch noch einmal erwähnen, das dies ein neues Forum ist und es nicht möglich ist es genau so, wie das Forum welches wir vorher bei Miranus GmbH hatten, aufzubauen.


Ich gebe stehts mein bestes aber dies sind sehr spezielle Wünsche und brauchen daher viel Zeit.


Mit freundlichen Grüßen der Techniker

(Ulen-) Spiegel

unregistriert

2

Donnerstag, 23. Januar 2014, 16:45

Neues Forum - neue Einstellungen

Im letzten Forum hat es mich gestört, dass ich nach kurzer Zeit nicht mehr korrigieren konnte.

Welchen Sinn hat die gewünschte halbe Stunde?

Vielleicht könnte darüber erst noch diskutiert werden!

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. Januar 2014, 18:02

Administrator

Das wollte ich erklären. Aber ein geheimisvoller Administrator muss meinen Kommentar seit 2 Tagen noch prüfen.



Die Begründung liegt meinem Wunsch bei. Lama hat einen Kommentar 17 Mal editiert.

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. Januar 2014, 18:06

Mail an Timo

Hi Timo,



Ich will folgenden Text in die Wunschliste aufnehmen. Aber es klappt nie
Ich wünsche mir, dass die dämliche Sternchenvergabe abgestellt wird. Gleiches gilt für die so genannten Auszeichnungen. Ich weiß nicht, wofür man ausgezeichnet wird, aber ich vermute, dass es ein Auszeichnungsternchen gibt, wenn man sich selbst 5 Sternchen gibt.

Ebenfalls sollte das komplizierte System für die Ränge abgeschafft werden. Jeder sollte sich selbst eine Bezeichnung ausdenken. Ich will Schwaadlappe sein. Im Blögchen gibt es sogar ein besonderes Symbol für den Betreiber. Der ganze Stolz von Compikoch, Admin und Betreiber. Na, wenn es ihn glücklich macht ...

Die nachträglichen Editierzeiten sollten - wie bei Miranus - auf 30 Minuten begrenzt werden. Das reicht dicke aus, um Tipp- und Formfehler zu korrigieren. ich habe zuviel Manipulation mit dieser Möglichkeit erlebt. Lama hat einen Beitrag 17mal editiert. Teilweise hat er auch seine Beiträge zwar nicht gelöscht (das fiele auf), aber die Inhalte weggenommen. Nun steht da "einmal editiert) - nach 3 Wochen!!! Bei Mails, Briefen und Gesprächen kann man auch nichts nachträglich ändern.



Hilfe, sobald ich absende, ist der Text verschwunden.

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. Januar 2014, 18:11

Außerdem wünsche ich mir, dass nicht nur die letzten 5 sondern die letzten 10 Neuerungen angezeigt werden. Platz ist da.

6

Donnerstag, 23. Januar 2014, 19:32

Wunschliste ab gearbeitet

Einigen Wünschen bin ich bereits nach gekommen.

  • 10 Beiträge in den Neuigkeiten
  • Den überprüfenden Moderator ausgeschaltet
  • Abschaffen der editier-Zeit kann man nicht ganz,bzw. wird sehr kompliziert, für den Übergang habe ich es so gelöst, das wenn man nach 5 Minuten seinen Beitrag editiert, neben dem Beitrag ein Hinweis erscheint, welcher zeigt das er den Beitrag bearbeitet hat. (darüber kann man sich dann auch den alten Beitrag wieder angucken.

Der Rest kommt noch. (Galerie etc.)

Gruß der Techniker

checkmate

unregistriert

7

Donnerstag, 23. Januar 2014, 20:01

Antwort an Turm

Privat-Ecken

Schreib das im Hauptmenü. Ich möchte das lieber öffentlich diskutieren. Compikoch hat mal bei Radio Niwo das Blogger-Asyl eingerichtet.

Auch im Blögchen gab es mal eine Rubrik für gesperrte KStA-User. Ich habe dort eine Sammlung von Musik und Videos angelegt (nur für mich). Wenn ich dort ein neues Video eingestellt habe, habe ich den Beitrag einfach geändert, und niemand merkte etwas davon.

Bei den Stadtmenschen haben WilliTiVi, escape, Spiegel und ich verschiedene Vereine angelegt. In die Vereine guckten die Admin im Allgemeinen nicht rein. Dort konnte man wichtige Kopien und Spiegel seine 2000 Fotos abspeichern. Außerdem konnte man vorab Themen abspeichern, sofort freischalten, und so lange bearbeiten, wie man wollte. Ich habe Dir ja geschrieben, dass auch Lemmy diese Möglichkeit erkannte, aber nicht nutzte.



Solche Privatecken sind ideal. Nur Fachleute wussten, wo sie nachsehen mussten. Ich weiß aber nicht, ob Timo das umsetzen kann. Ich muss mal ein typisches Beispiel heraussuchen. Auch zum Experimentieren waren diese Vereine prima. Alles war nicht schlecht beim KStA, aber die Wenigsten wussten die Möglichkeiten zu nutzen.

checkmate

unregistriert

8

Donnerstag, 23. Januar 2014, 20:18

Bogger-Büdchen

Das wäre so ein Beispiel



Aber viel Knaatsch könnte tatsächlich so vermieden werden.



Armer Timo.



Nicht umsonst war ich 9 Jahre Leiter der Organisationsstelle FA 3 Köln.

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 23. Januar 2014, 21:55

Häkchen

ich habe noch eine Idee.

Es gibt bei den Stadtmenschen unter Einstellungen das segensreiche Häkchen. Wenn man dieses Häkchen setzt, dann erscheint man nicht bei den Top-Autoren. Wenn man dieses Häkchen hier auch einführen könnte, dann würde die Diskussion nicht bei den 10 neusten Beiträgen erscheinen und somit unsichtbar bleiben. Das Häkchen müsste der Themensteller setzen oder auf Wunsch der Allgemeinheit auch Timo. Wenn 8 User schreiben, wir wollen das Zeug nicht lesen, dann setzt Timo das Häkchen. Und die Allgemeinheit (vor allen Neulinge) werden nicht mehr mit dem alten Knaatsch belästigt. Bei Radio Niwo klappte das.

Die Frage ist, ob Timo dies umsetzen kann. Ich stehe ihm gern mit meinen umfangreichen Erfahrungen seit 2006 beratend zur Seite. Ich stelle das Häkchen erst mal hier zur Diskussion.

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 23. Januar 2014, 22:01

Häkchen

Nachtrag: Wenn Timo das Häkchen gesetzt hat, kann der Themensteller es nicht wieder entfernen. (Erfahrung mit Nelly)

fritz12

unregistriert

11

Donnerstag, 23. Januar 2014, 22:47

Länge

Warum muss ein Beitrag mindestens 20 Worte lang sein?



Ich kann den Beitrag über Edward Snowden leider nicht einstellen. :thumbup: :thumbup: :thumbup:

12

Donnerstag, 23. Januar 2014, 23:13

Firtz12 ... änder ich sofort! Eine Sekunde bitte muss in den Einstellungen gucken

13

Donnerstag, 23. Januar 2014, 23:14

Umstellung

Fritz12, es ist nun umgestellt!

checkmate

unregistriert

14

Freitag, 24. Januar 2014, 23:45

Vielleicht könnte darüber erst noch diskutiert werden!
Dann diskutier mal. Meine Gründe habe ich aufgezählt. Ich will Manipulation verhindern. Wieso hast Du Deinen kurzen Spruch zweimal editiert???? Lama editiert nach 3 Wochen, Paula nach 3 Tagen. Es gibt eine Vorschau!!!

(Ulen-) Spiegel

unregistriert

15

Samstag, 25. Januar 2014, 08:51

Korrekturen

Auch ich habe begründet, warum ich die halbe Stunde noch diskutieren möchte.

Die Vorschau ist gut, aber nutzt man / Du die jedes Mal?

Gegen Manipulationen habe auch ich etwas. Man muss aber nicht davon ausgehen, dass alle so "bloggen" wie Paula und Lama Felix. Und die beiden tauchen hier vermutlich ebenso wenig auf wie die meisten der anderen "Helden" des Blögchens.



Zum "Kackern": So hatte ich irrtümlich das dort verwendete Verb gelesen und wollte mich dazu äußern. Als ich den Irrtum bemerkte, hätte ich meinen Beitrag am liebsten gelöscht. Aber das kann man wohl gar nicht. (?)

Dann habe ich "Kackern" als Überschrift stehen lassen und mit dem Satz vom Hahn meine Korrektur begründet. Die wurde zunächst jedoch gar nicht angezeigt. Deshalb nahm ich die zweite Edition vor.

Man lernt nicht aus, denke ich, und das trifft wohl nicht nur für mich zu.

:P

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • Nachricht senden

16

Samstag, 25. Januar 2014, 09:23

OK, vergeben. Aber die Begründung von Körbchen, dass sie abgelenkt worden sei, war besser.



Ich habe schon in der Schule und später im Dienst immer meine Texte noch mal durchgelesen.



Die Vorschau benutze ich nur bei längeren Texten. Aber durch meine Augen (grauen Star) unterlaufen mir viele Tippfehler. Da hilft die automatische Rechtschreibprüfung (rote Kringel). Aber ich lese mir meine Texte vor dem Absenden immer noch mal durch.



Ok, aber was wäre gewesen, wenn ich Dir auf Deine erste Fassung geantwortet hätte?



Wenn jemand nach 3 Wochen noch editieren will, dann ist was faul. Bei Mails kannst Du nach 1 Sekunde nicht mehr korrigieren.



Was meinen die anderen?

checkmate

unregistriert

17

Samstag, 25. Januar 2014, 10:07

Tschuldigung Turm, es ist schon wieder nötig, zumindest halb.

Ich bin grundsätzlich gegen das Löschen, sowohl von Menschen und Usern als auch von Texten. Da suche ich bei den Stadtmenschen in Halle den längsten Beitrag, den ich je gelesen habe - ca. 100 Seiten-, da sind die Stadtmenschen in Halle gelöscht. "Das XY-Zimmer" hieß der Beitrag. Außerdem hat sich die Dame selbst löschen lassen. Bei den neuen Bürgerreportern suche ich nicht, denn ich weiß nicht mehr, aus welchem Ort die Dame kam.

checkmate

unregistriert

18

Samstag, 25. Januar 2014, 10:27

Sorry Turm, schon wieder.

Dass Lama nicht hier auftaucht, da bin ich mir nicht so sicher. Wer der glaubt, den Laden hier mal richtig aufmischen zu können (allein, um mich zu ärgern), dann kommt er.

Ich werde ihn nicht sperren oder löschen.

Aber da hilft das Häkchen. Wenn neben mir noch 7 das Häkchen beantragen, dann setzt Timo es, und Lama kann sich die Finger wundschreiben.

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 3 863 | Hits gestern: 7 973 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 6 804 466 | Klicks pro Tag: 8 446,3