Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 16. Mai 2017, 14:17

Trump

Dass Trump den Russen geheime Informationen verrät, ist nicht nur peinlich. Es untergräbt das Vertrauen in die US-Regierung, gefährdet womöglich die Sicherheit des Westens und düpiert die Republikaner.

Eitelkeit und Impulsivität sind Worte, die oft zur Erklärung von Donald J. Trump benutzt werden. Es gibt aber noch einen anderen, sehr deutschen Begriff, der den US-Präsidenten ideal beschreibt: Gefallsucht. Trump möchte zuallererst bewundert und geliebt werden und trotz seines Rabauken-Images liegt ihm viel daran, gut mit seinen Mitmenschen auszukommen - solange diese seine Meinung teilen. (msn)

3

Dienstag, 16. Mai 2017, 19:44

Alles eine Frage der Zeit!

5

Mittwoch, 17. Mai 2017, 07:47

Trump

Schießt Trump sich selbst ab???

Wann kommt der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt? Voll ist das Fass schon.

Ich hoffe nur, dass Trump nicht auch noch den Roten Knopf probiert. Der soll ja siebenmal (?) abgesichert sein - hoffentlich!

6

Mittwoch, 17. Mai 2017, 10:21

Trump - Comey

"Ich hoffe, Sie können diese Sache auf sich beruhen lassen", soll Trump demnach in Bezug auf die FBI-Ermittlungen gegen den ehemaligen Nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn gesagt haben. (Süddeutsche)

Ich glaube nicht, dass sich Trump und Comey auf Deutsch unterhalten. "Ich hoffe" ist keine Aufforderung. Hoffen darf Trump natürlich immer.

Eine Aufforderung wäre gewesen: "Ich erwarte, dass Sie die Ermittlungen einstellen." Natürlich in Englisch.

Das gefällt mir auch nicht. "Hoffen, erwarten, wünschen..." alles Käse. Warum nicht "Ich fordere Sie als Präsident auf, die Ermittlungen einzustellen."

8

Freitag, 19. Mai 2017, 22:59

Trump

Alle außer Donald Trump verachten den US-Präsidenten, der weder intellektuell noch moralisch in der Lage ist, das Land zu führen. (SPIEGEL)

9

Samstag, 20. Mai 2017, 16:43

Dieses Kind (Trump) kann jederzeit einen katastrophalen Befehl erteilen, der sofort ausgeführt werden wird. Darum dürfen sich die Eltern nicht wegducken, und sie dürfen auch nicht ermatten, nur weil der Bub halt so anstrengend ist. Sie müssen ihn endlich zum Aufräumen ins Kinderzimmer schicken und wieder Erwachsene sein. (Klaus Brinkbäumer)

Ich denke mit Schrecken daran, dass dieser "Bub" einen roten Knopf in der Hand hat und vielleicht mal Lust bekommt, ihn zu drücken, nur um zu sehen, was dann passiert.

11

Sonntag, 21. Mai 2017, 16:14

einen roten Knopf in der Hand hat und vielleicht mal Lust bekommt, ihn zu drücken, nur um zu sehen, was dann passiert.

Ich habe vorgestern gesehen, wie ein kleines Mädchen mit Gummistiefeln durch eine Regenpfütze stapfte. Das machte sichtlich Spaß.

Kinder drücken auch gerne Knöpfe, besonders rote. Und wenn es dann laut Bumm macht, ist der Spaß am größten.

Schenkt Trump Playmobil!

12

Montag, 22. Mai 2017, 05:34

Trump

Trumps gefährliche Rede in Saudi-Arabien

Er verlor kein Wort darüber, dass jahrzehntelange Kolonialherrschaft, Militärinterventionen der USA und die vom Westen unterstützten Diktatoren im Nahen Osten den Aufstieg islamistischer Terroristen maßgeblich begünstigt oder gar aktiv gefördert haben. Kein Wort der Selbstkritik auch darüber, dass seine antiislamische Rhetorik und das von ihm verhängte Einreiseverbot gegen die Bürger mehrerer muslimischer Staaten islamistischen Terroristen in die Hände spielten.

Für Menschen in Marokko, Ägypten, Bangladesch und vielen anderen muslimischen Staaten, ist die größte Angst nicht, Opfer eines Terroranschlags zu werden. Sondern die Sorge, keinen Job zu finden oder die Familie nicht ernähren zu können. Diese Perspektivlosigkeit ist das größte Problem der islamischen Welt, nicht der Terror. Und für diese Perspektivlosigkeit tragen jene die Hauptverantwortung, die mit Trump im Saal in Riad saßen.

14

Dienstag, 23. Mai 2017, 13:06

Nun ist der Sonderermittler Mueller ja gar nicht mehr so gefährlich, den brauchte Trump nicht zu kritisieren, weil seine Leute diese tolle Regelung fanden, dass von ihm gegen frühere Geschäftspartner nicht ermittelt werden darf. Nun wird auch Trumps Schweigen zu der Ernennung Muellers verständlich, das war das beste was passieren konnte. Hat der Justizminister alle reingelegt, als er denn angeblich ach so harten und unabhängigen Mueller ernannte, weil er als einziger wusste, dass der aus persönlichen Gründen nicht gegen Kushner ermitteln darf, hat er alle reingelegt? (Spiegel)

Jetzt müsste man nur noch wissen, welche persönlichen Gründe Müller mit Kushner verbinden.

15

Dienstag, 23. Mai 2017, 21:29

Trump verlängert seine Reise um 200 Tage (Postillon)


16

Dienstag, 23. Mai 2017, 21:36

Trump

lässt sich etwas mehr Zeit als geplant: Wie heute bekannt wurde, will US-Präsident Donald Trump seinen ersten Auslandsaufenthalt um rund 200 Tage verlängern. Er bestreitet, dass die neuesten Enthüllungen in Washington, er habe wichtige Geheimdienstler im Bezug auf die Russland-Ermittlungen beeinflussen wollen, Grund für die verlängerte Reise seien. (Postillon)

17

Donnerstag, 25. Mai 2017, 20:30

Trump


18

Freitag, 26. Mai 2017, 08:57

Fake-News



Nimm die Fingere fott vun mir.

Heinz_K

unregistriert

19

Freitag, 26. Mai 2017, 16:04

Hauptsache dass

Dass Trump sich offenbar mit seiner Frau nicht versteht, tut genau was zur Sache? Das ist Politik für Tratschweiber, die sich beim Friseur langweilen. Von mir aus kann ein Regierungschef auch geschieden, unverheiratet oder ein Eunuche sein.

20

Freitag, 26. Mai 2017, 16:08

Trump

Nur Bayern-Fan sein und unrasiert aussehen wie Schulz darf er nicht. Hosenkleider tragen auch nicht.

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 1 541 | Hits gestern: 1 568 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 5 472 330 | Klicks pro Tag: 7 991,37