Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 3. Oktober 2017, 04:05

Bildungspolitik

Das Hauptproblem in der Bildungspolitik scheinen die beschissenen Klos in den Schulen zu sein. Ohne sauberes Klo kann man kein Abitur machen und später nicht studieren. Die ganze Bildungsmisere hängt von sauberen Ärschen ab.

Wir hatten früher Schönschrift, vielleicht sollte man in der ersten Klasse das Fach "Klobenutzung" einführen. Mit Note auf dem Zeugnis!

Sind eigentlich die Klos der Lehrer sauberer? Gibt es dort Personal?

Ich schlage verschärfte Kontrollen vor, wer ein Klo schmutzig verlässt, kommt mit Foto für eine Woche auf die "Drecksauliste" am Schwarzen Brett. Die Eltern des Schmutzfinks werden namentlich mit genauer Anschrift auch aufgeführt.

Von den Eltern können auch auf eigene Kosten Klo-Aufsichten organisiert werden.

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 389 | Hits gestern: 1 502 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 5 373 863 | Klicks pro Tag: 8 053,93