Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • »berlin« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

1

Montag, 30. Oktober 2017, 05:28

China

Früher war alles schlechter

1981 lebten fast 90 % der Chinesen in Armut.- 2016 sind es 3 %.


2005 verdienten Industriearbeiter 1,20 Dollar die Stunde. - 2016 sind es 3,60 Dollar.

2008 wurde die erste Höchstgeschwindigkeitsstrecke für Züge eingeweiht.- 2016 sind es über 22.000 Streckenkilometer.

sophiemarie

unregistriert

2

Mittwoch, 1. November 2017, 06:23

China

Die Lebensmittelqualität ist wahrscheinlich das nächst Schlimmste am Leben in China. Ich muss für überteuertes importiertes Essen bezahlen, irgendwann wurde ich misstrauisch in Sachen, die ich in meinen Mund steckte. Zum Beispiel bekomme ich jedes Mal Lebensmittelvergiftung, wenn ich in China Sashimi esse. Deshalb gehe ich nicht in China in den Urlaub.

3

Dienstag, 7. November 2017, 22:51

leben ändern sich

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 3 124 | Hits gestern: 3 454 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 5 861 060 | Klicks pro Tag: 7 910,61