Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 15. November 2017, 02:04

muslimische Feiertage

Jemand (wer?) hat gefordert, auch muslimische Feiertage einzuführen. Damit die "armen" Moslems nicht so sehr durch christliche Feiertage geärgert werden. Schrecklich, wer fragt, ob ich mich über Ramadan, Freitagsgebet, Moscheen usw. ärgere?

Zu den christlichen Feiertagen gehören: St. Martin, Weihnachten, Karneval, Karfreitag, Ostern, Pfingsten, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Allerheiligen und Reformationstag.

Stimme aus Bayern: "Quatsch! Für die Moslems gibt es doch den Gründonnerstag. Da ist ein Ü drin, das muss doch genügen." :P :P

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 687 | Hits gestern: 3 994 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 6 193 832 | Klicks pro Tag: 8 108,48