Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • »berlin« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Januar 2018, 02:31

Hitlers Mordgehilfen der Vierten Reihe

die Täter sind tot oder sonst nicht mehr greifbar.Ich bin zerrissen!

Jetzt will man Mitwissern wegen Beihilfe den Prozess machen. Im Visier hat man zwei 93jährige. Will man diese Greise noch einsperren?

Andererseits haben die Opfer bzw. die überlebenden Angehörigen ein Recht auf Aufklärung, Sühne und Wiedergutmachung. Wird die Bundesregierung wirklich Wiedergutmachung leisten = zahlen?

MORD verjährt nie. Verjährt Beihilfe zum Mord?

Ob meine Eltern etwas wussten oder ahnten, weiß ich nicht. Es geht nicht mehr um eigentliche aktive Täter. Die Verdächtigen haben vielleicht etwas gesehen oder gehört. Beweisen kann man das nicht.

Was hätten die damals jungen (unter 20) Burschen tun können? Einige der Wachmannschaften haben Selbstmord begangen. Andere haben sich wegen der psychischen Belastung versetzen lassen. Wie groß waren die Chancen, sich zu drücken?

Ich weiß heute, dass die Firma Rheinmetall gegen internationales Kriegsrecht verstößt. Sie stellt mit einer Tochterfirma in Sardinien Kriegswaffen her und liefert sie in Krisengebiete. Die Bundesregierung weiß es und unternimmt nichts dagegen. (Die Tat geschieht im Ausland), die italienische Regierung unternimmt auch nichts (es ist eine deutsche Firma).

Ich bin heute wie die beiden SS-Männer damals. Ich weiß, dass Unrecht geschieht, kann aber nichts dagegen unternehmen. In 50 Jahren kann man mich wegen Mitwisserschaft verurteilen. Man sollte die ganze Regierung und die Verfassungsrichter wegen Beihilfe zum Mord anklagen.

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 3 219 | Hits gestern: 3 454 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 5 861 155 | Klicks pro Tag: 7 910,6