Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • »berlin« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Mai 2018, 19:17

Schlangen beim Bäcker

Habe ich was verpasst? Gibt es wie nach 1945 wieder Brot auf Brotmarken?

LebensmittelkarteEine Lebensmittelmarke ist ein vom Staat ausgegebenes Dokument zur Bescheinigung, dass der Besitzer ein bestimmtes Lebensmittel in einer bestimmten Menge kaufen darf.

Und die Verkäuferin musste müühsaam mit der Schere den gültigen Abschnitt herausschnipseln und sammeln.

Nur gegen die entsprechende Menge (ohne Taschenrechner)auf den Schnipseln gab es neues Mehl. Ein Beamter des Lebensmittelkartenamtes prüfte die Gültigkeit und addierte die Gramm. Das war eine hoheitliche Aufgabe, der Beamte musste entnazifiziert sein.

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 3 158 | Hits gestern: 5 097 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 6 399 570 | Klicks pro Tag: 8 204,2