Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nifriNe (damals 13)

unregistriert

1

Samstag, 25. Januar 2014, 15:26

Jugendsprache

Jugendsprache - ist das noch deutsch?




Man hört sie überall und die meisten schütteln nur den Kopf über sie. An jeder Schule ist sie schon Alltag. Aber auch die Erwachsenen übernehmen immer mehr von ihr... Die Jugendsprache! Auch genannt "kanakisch". Ungefähr so hört sie sich auch an. Wenn man im Alltag drauf achtet wie Jugendliche im Alter von 8-20 Jahren miteinander reden, versteht man oft nur Bahnhof. Da bedeutet: "Verpiss dich du oller Spast!" so viel wie: "Lass mich in Ruhe!" Dies ist nur eins von vielen Beispielen, erst recht aus mehr oder weniger hirnlosen Kurzfilmen, die überall im Internet zu finden sind, bekommen die Jugendlichen ihre "coolen" neuen Wörter. Bestes Beispiel hierfür: "Lord of the Weed". Die Herr-der-Ringe-Verarsche gab den Jugendlichen hunderte neue Sprüche, darunter: "Halt´s Maul!" oder "Lass mal stecken". Auch das sogenannte Türkdeutsch ist im Moment sehr "in" bei der Jugend. Im Internet findet man viele Beispiele wie sich diese anhört. Eins von diesen Beispielen ist dieses:

SCHNEEWITTCHEN AUF KANAKISCH

Es war ma ein krass geile alte Tuss, dem hatte Stiefkind. Dem alte Tuss hat immern in sein Spiegeln geguckt un den angelabert: "Spiegeln, Spiegeln an scheissndreck Wand, wem is dem geilste Tuss in Land?" "Du selbern, isch schwör!" hat dem Spiegeln gesagt. Un weil dem Speigeln geschwört hat, hat dem dem geglaubt. Abern an eim Tag hat dem scheissndreck Spiegeln gesagt, dass dem Stieftochthern geilern is. Dem alte Tuss hat eim Typ angelabert un hat gesagt: "Fahr mit dem Arschnloch-Balg in Wald un stesch dem ab, Alder!" Dem Typ hat dem net gemacht, sondern hat dem Balg nur aus Auto geschmeisst. Dann is dem Balg losgelatscht un hat eim susse Haus gesehn un is rein un hat da gepennt. An abend sin dem siebn krasse Swerge gekommen, wo dem Haus gehört un ham gesagt: "Geil, Alder, was fur oberngeile Tuss, kuck ma wie geil dem aussieht." Dem hat am nächstem Morgen dem Tuss gesagt, dass dem da bleiben kann, weil dem obernkrass geil aussieht! Dann sin auf Arbeit gefahrt. Da kam alte Tuss an Haus vorbei un hat dem Balg einem krass genmanipulierte Apfeln gegeben. Dem hat dem gegessen un is tot umgefallt, isch schwör! Als dem Swergen von Arbeit gekommen sin, ham die dem Balg in 3ern Cabrio geschmeisst un sin Klinik gefahrt. Weil dem Swergen geheizt sin wie Arschlöchern, is dem Balg krass schlecht geworden un hat korreckt auf Ledersitze gekotzt, Alder! Un isch schwör, dem hat wieder gelebt.

Wie gesagt, von solchen Texten findet man mehr als genug. Auch erwähnen muss man beim Thema Jugendsprache auf jeden Fall die Chatsprache! Ich habe für diejenigen, die sich unter Chatsprache nichts vorstellen können, hier mal eine Liste von Beispielen für Wörter, die nur in der Chatsprache benutzt werden:

*lol*: (Laughing out loud) Laut herauslachen
*lolwech*: Ich schmeiss mich weg vor Lachen
*g*: Grinsen
*fg*: Freches Grinsen
*n8*: Gute Nacht
*Re*: return = bin zurück
*Afk*: away from keyboard = bin nicht an der Tastatur
*Hdl*: Hab dich lieb
*HDGDL*: Hab dich ganz doll lieb
*Lmaa*: Leck mich am Ar....
*Rofl*: rolling on floor laughing = sich vor Lachen auf dem Boden wälzen
*honk*: Dümmster anzunehmender Chatter

Diese Ausdrücke werden aus reiner Bequemlichkeit verwendet, damit man nicht zu viel tippen muss. Aber auch auf der Straße hört man oft ein lautes: "lol". Das heißt, dass auch die Chatsprache zum normalen Sprachgebrauch der Jugendlichen gehören. Die einzelnen Wörter sind aber nur für eine kurze Zeit "in", danach gehen sie entweder in die Erwachsenensprache über oder verschwinden ganz aus dem Wortschatz der Menschen. Oft versuchen Politiker oder andere Erwachsene in Jugendsprache zu reden, um diese Zielgruppe anzusprechen. Auf die Jugend wirkt das aber eher hilflos und merkwürdig, weil es einfach unmöglich für Erwachsene ist, diese Sprache zu sprechen, da jede Woche neue Wörter hinzukommen. In Kenia gibt es eine echte Jugendsprache namens "Sheng". Die Erwachsenen sprechen dort die normale Sprache und die Kinder und Jugendlichen eine fast ganz andere. Die Jugendsprache gab es immer und wird es auch immer geben, in wenigen Jahren wird die jetzige Jugendsprache schon von Politikern gesprochen werden. So werden immer mehr Wörter "eingedeutscht" und wer weiß, vielleicht ziehen wir bald Kenia nach und die Jugend hat auch eine andere Sprache als die Erwachsenen...

Counter:

Hits heute: 2 217 | Hits gestern: 2 140 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 5 622 026 | Klicks pro Tag: 7 863,79