Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

NifriNe (damals 13)

unregistriert

1

Samstag, 25. Januar 2014, 15:40

Sinn des Lebens

Die Frage aller Fragen

Abends bringt der Vater den Sohn ins Bett.
S: Du, Papi, kann ich dir eine Frage stellen?
V: Ja, aber mach schnell, ich möchte noch mit deiner Mutter reden.
S: Warum leben wir?
V: Hm, gute Frage...Du meinst wohl was der Sinn des Lebens ist?
S: Der Sinn des Lebens?
V: Ja, warum wir überhaupt existieren und was wir in unserem sehr kurzem Leben denn alles erreichen können.
S: Ja, genau das will ich wissen. Also?
V: Ich glaube das Gespräch mit deiner Mutter muss ich etwas aufschieben. Ich erzähle dir jetzt eine Geschichte, Fragen kannst du nachher stellen, lass mich bitte zu Ende erzählen.
S: OK, ich wills versuchen.

Der Vater setzte sich zu seinem Sohn ins Bett und fing an zu erzählen:

Ein Investmentbanker stand in einem kleinen mexikanischen Fischerdorf am Pier und beobachtete, wie ein kleines Fischerboot mit einem Fischer an Bord anlegte. Er hatte einige riesige Thunfische geladen. Der Banker gratulierte dem Mexikaner zu seinem prächtigen Fang und fragte, wie lange er dazu gebraucht hatte.
Der Mexikaner antworte: "Ein paar Stunden nur. Nicht lange."
Daraufhin fragte der Banker, warum er nicht länger auf See geblieben ist, um noch mehr zu fangen.
Der Mexikaner sagte, die Fische, reichen ihm, um seine Familie die nächsten Tage zu versorgen.
Der Banker wiederum fragte: "Aber was tun Sie denn mit dem Rest des Tages?"
Der mexikanische Fischer erklärte: "Ich schlafe morgens aus, gehe ein bisschen fischen, spiele mit meinen Kindern, mache mit meiner Frau Maria nach dem Mittagessen eine Siesta, gehe im Dorf spazieren, trinke dort ein Gläschen Wein und spiele Gitarre mit meinen Freunden. Sie sehen, ich habe ein ausgefülltes Leben."
Der Banker erklärte: "Ich bin ein Harvard-Absolvent und könnte Ihnen ein bisschen helfen. Sie sollten mehr Zeit mit Fischen verbringen und von dem Erlös ein größeres Boot kaufen. Mit dem Erlös hiervon wiederum könnten Sie mehrere Boote kaufen, bis Sie eine ganze Flotte haben. Statt den Fang an einen Händler zu verkaufen, könnten Sie ihn direkt an eine Fischfabrik verkaufen und schließlich eine eigene Fischverarbeitungsfabrik eröffnen. Sie könnten Produktion, Verarbeitung und Vertrieb selbst kontrollieren. Sie könnten dann dieses kleine Fischerdorf verlassen und nach Mexiko City oder Los Angeles und vielleicht sogar New York City umziehen, von wo aus Sie dann ihr florierendes Unternehmen leiten."
Der Mexikaner fragte: "Und wie lange wird dies alles dauern?"
Der Banker antwortete: "So etwa 15 bis 20 Jahre."
Der Mexikaner fragte: "Und was dann?"
Der Banker lachte und sagte: "Dann kommt das Beste. Wenn die Zeit reif ist, könnten Sie mit Ihrem Unternehmen an die Börse gehen; Ihre Unternehmensteile verkaufen und sehr reich werden. Sie könnten Millionen verdienen."
Der Mexikaner sagte: "Millionen... Und dann?"
Der Banker sagte: "Dann könnten Sie aufhören zu arbeiten.
Sie könnten in ein kleines Fischerdorf an der Küste ziehen, morgens lange ausschlafen, ein bisschen fischen gehen, mit Ihren Kindern spielen, eine Siesta mit Ihrer Frau machen, in das Dorf spazieren, am Abend ein Gläschen Wein genießen und mit ihren Freunden Gitarre spielen."

Nachdem der Vater geendet hatte, sah er, dass sein Sohn schlafend neben ihm lag: So klein, unwissend und hilflos. Er knipste das Licht aus und ging hinaus um mit seiner Frau zu reden. Möglicherweise über den Sinn des Lebens...

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 1 350 | Hits gestern: 5 353 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 6 374 921 | Klicks pro Tag: 8 189,4