Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ZEIT ONLINE

unregistriert

1

Montag, 25. August 2014, 23:17

kurz und bündig

In Deutschland sterben jährlich an der normalen Grippe rd. 13.000 Menschen.

seniorbook

unregistriert

2

Mittwoch, 27. August 2014, 09:49

Daher belohnen wir morgen den Schreiberling der Notiz mit den meisten 'Lesenswert' (Likes, Sternchen) mit 20.000 webmiles.

3

Mittwoch, 27. August 2014, 09:51

toll !!!

Weißdorn

unregistriert

4

Donnerstag, 28. August 2014, 00:47

"Das menschliche Herz schlägt im Laufe eines 70-jährigen Lebens durchschnittlich 2,6 Milliarden Mal. Dabei pumpt es über 200 Millionen Liter Blut in den Körperkreislauf – also etwa 7.000 Liter am Tag, was ca. 50 Badewannen entspricht!"

5

Samstag, 30. August 2014, 10:27

eBay ist gehackt worden und empfiehlt allen Mitgliedern das Passwort zu ändern.

6

Montag, 1. September 2014, 23:53

Laut einer FOCUS-Studie dauert der Bundesdeutsche Beischlaf durchschnittlich 17 Minuten.

Arnold Kranz

Regierungssprecher

unregistriert

7

Dienstag, 9. September 2014, 19:18

Weltweit können viele Erwachsene nicht ausreichend lesen und schreiben. In Deutschland sind es 7,5 Millionen.

Sabine K

unregistriert

9

Freitag, 19. September 2014, 08:49

Die Schotten stimmen gegen die Unabhängigkeit.



Gut so.

10

Sonntag, 21. September 2014, 10:15

Renrtner

Wir reden alle von dem berühmten Maurer, der mit 57 in Rente gehen will.
Ist das kein Fall für Berufsunfähigkeit?

11

Sonntag, 21. September 2014, 19:01

Die Stadtmenschen sind am Ende.

Erst hat man auf Teufel komm raus gesperrt und gelöscht, bis keiner mehr da war, und nun wundert man sich.

Aber das wussten schon die alten Römer: Wer noch nicht mal ein einfaches Preisausschreiben organisieren kann, dem sollte man kein Forum anvertrauen.



Das Impressum ist ein Denkmal der Versager. Gut so!

Jess Custer

unregistriert

12

Sonntag, 21. September 2014, 19:20

Wird mein schönes Foto auch gelöscht? Wenigstens das könnte man doch lassen.

13

Sonntag, 21. September 2014, 23:24

Wer zuletzt übrig bleibt, bekommt die Eisenbahn.

14

Montag, 22. September 2014, 17:31

Da ich bei den Stadtmenschen wegen Sperrung nicht mehr schreiben kann, meine Antwort hier:



Der Knechtling ist doch der, dem wir den tollen Relaunch zu verdanken haben. Oehler (Preisausschreiben), Knechtling (Relaunch) und Pater Pauls (verantwortlich für alles), die Versager des Jahres. Na ja, wenn einer schon mit Krönchen und unrasiert rumläuft. Wenn der falsch parkt, wird er eingelocht, der Penner.



Nicht nur gute Schreiber, auch namhafte Journalisten (Tobias Kaufmann, Chef vom Dienst), Verena Krebs und Patrick Beuth gingen schon laufen.

15

Montag, 22. September 2014, 19:13

Vorsicht

Der Knechtling lügt wie gedruckt. Morgen sagt er ätsch und hat ganz andere Pläne. Dann fallen ihm die wegbrechenden Werbeeinnahmen ein.



Schon vergessen, was DER dem Jess Custer alles versprochen hat?



Jetzt nimmt er sich noch die Rundschau vor, die gehört nämlich auch zum Verlag und hat auch nur noch 2 aktive Schreiber.



Was wird aus den 500 studierten Informatikern? :puke:

rumpelstilzchen

unregistriert

16

Mittwoch, 24. September 2014, 04:01

Abgesang

23.09.2014 | 22.20 Uhr | rumpelstilzchen

Liebe Trauergemeinde!

Der KStA will also bei seinen Stadtmenschen tabula rasa machen. Da ist garantiert ein depperter Ordnungssinn im Spiel. Die Analog-Plattform "Rhein-Main" dümpelt schon seit Jahren führerlos dahin, ohne dass deshalb irgendeine Seuchengefahr besteht oder so etwas. Bei Slavebook und dergleichen neumodischen Expresszügen überkommt mich das Gähnen. Aber hier der Krams ist einfach verflucht antiquarisch und herrlich retro. Noch ein paar Jährchen weiter dümpeln lassen... Und hier würden vielleicht die dollsten Veteranentreffen der Ewiggestrigen stattfinden. Mal schauen, wie weit der Arm des KStA reicht, vielleicht kann man sich ja auch übermorgen noch bei den Rundschau-Stadtmenschen einloggen. Eine "Plauderecke" zum Ablästern scheint es da aber nicht zu geben...

Zu einer staatsmännischen Danksagung kann ich mich jetzt nicht aufraffen. Und ich habe auch wenig Hoffnung, dass nach dem Großreinemachen die positiven Ideen nur so sprudeln werden...

Mad et jot!

17

Mittwoch, 24. September 2014, 04:45

Ich bin mal gespannt, wann den Verantwortlichen auffällt, dass plötzlich die Werbeeinnahmen fehlen.



Die Kosten für die Hard- und Software und das umfangreiche, gerade toll aufgestockte Personal (mit MarCus Breuer) bleiben. Nur die Einnahmeseite fehlt.

Ich wette, diesen Punkt hat Herr Knechtling im Löschrausch übersehen.



Es sind also noch Änderungen zu erwarten. Auch beim Preis-Ausschreiben gab es 17 Änderungen.

BWL, 1. Semester

18

Donnerstag, 25. September 2014, 05:25


20

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 04:38

Börse

Tippfehler an der Börse

Der werfe den ersten Stein, dem noch kein Tippfehler unterlaufen ist.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Deutschland, Grippe, Tote

Counter:

Hits heute: 323 | Hits gestern: 2 131 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 5 568 179 | Klicks pro Tag: 7 940,86