You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Staedter Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, February 1st 2014, 5:34pm

Früher

Vandalismus und Miet-Tourismus gab es früher auch nicht



Ich hoffe, dass die Sozialhilfe sofort gestrichen wird.

2

Saturday, February 15th 2014, 2:58am

Früher

Das fiel mir gestern wieder ein, als meine Haushälterin einen Brief für mich adressierte und dabei den Ortsnamen unterstrich. Das machte man früher - vor der Einführung der Postleidzahlen - immer. Damit die Briefesortierer im Postamt es einfacher hatten und den Bestimmungsort gleich erkannten. Lieschen Müller, Straße und Hausnummer waren für den Briefträger wichtig. Auch mit der Schreibmaschine wurde der Bestimmungsort unterstrichen, wenn der Strich auf Umschlägen nicht schon vorgedruckt war.

Trude

Unregistered

3

Sunday, March 9th 2014, 1:07am

Als ich eingeschult wurde, wurde Altpapier gesammelt .



Wenn es so viel Papiermüll gegeben hätte wie heute, hätten wir den Krieg gewonnen.

Henri

Unregistered

4

Sunday, March 9th 2014, 6:41am

Um Himmels Willen! Wollen wir nur mal hoffen, dass es ein Lesbenpaar ist, das niemals für Kinder verantwortlich sein sind. So was gehört in den Knast - bei Wasser und Brot. Aber bei unserer teilweise schon merkwürdigen Rechtsprechung, kriegen die eh nur Sozialstunden. :pinch:

5

Sunday, March 9th 2014, 8:32am

bei Wasser und Brot.

Also Krankenhaus.

Susanne F.

Unregistered

6

Saturday, September 3rd 2016, 2:35pm

genau, das waren die Zeiten, als man immer noch 20 Pfennig dabei haben musste um "im Notfall" telefonieren zu können.

Similar threads

Counter:

Hits today: 3,114 | Hits yesterday: 3,883 | Hits record: 93,775 | Hits total: 8,050,963 | Clicks avarage: 8,607.82