Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hajo Köln

unregistriert

1

Samstag, 8. Februar 2014, 16:38

Geilheit, Sex, Erotik

Du hast meinen Beitrag aufgerufen? Gut! Nun musst du auch die Folgen tragen. Herzlich Willkommen im Pornoland. Du hast sich soeben mit deinem Klick auf diesen Beitrag bei uns angemeldet. Der monatliche Beitrag von 55 € wird dir automatisch mit der nächtsten Telefonrechnung belastet.
Nein nicht wirklich, lacht!
Ja, die 3 Worte haben euch gelockt. Das war volle Absicht, ich bin mir dessen vollkommen bewusst und ich nutze eure Geilheit auf alles Sexualisierte!
Aber: Pech gehabt, dies ist nicht die versprochene CS-Sex-Nummer.
Es ist deprimierend mit anhören zu müssen wie sich heute auf drittklassigen Partys nicht mal 15/16 jährige Mädels in viel zu engen bonbonfarbenen Klamotten sich für einen Cola-Wodka vernaschen lassen. In der Strassenbahn musste ich mir letztens mal mit anhören wie 3 Möchtegerncasanovas voreinander prahlten , Mädels am Wochenende richtig durchgeknallt zu haben, natürlich ohne Gummi, versteht sich ja von selbst, alles andere wäre schließlich uncool und man würde ja nichts spüren. Mir jucken die Finger, ich sitze da und packe in Gedanken ein riesiges, Präservativ aus, welches ich den 3 hohlköpfigen, Bubis über ihre Köpfe stülpe. Mir ist ehrlich gesagt ziemlich das Kinn runtergefallen, als mir mal jemand von der Unterhaltsvorschussstelle erzählt hat, sie habe gerade mit ner 14jährigen zu tun, die für nen Zeitraum von etwa 14 Tagen ebenso viele potentielle Erzeuger aufzählen konnte, von denen ihr allerdings nur ein Bruchteil überhaupt namentlich bekannt war. Langsam frag ich mich aber echt, ob vielleicht einfach mit MIR was nicht stimmt, wenn ich es richtig übel finde, dass es heute solch junge Mädels gibt, die einfach nur losziehen, nicht nur um einen Jungen aufzureissen, sondern die sich am liebsten gleich noch mit zwei verschiedene Typen nacheinander auf irgendeinem Rücksitz eines Autos knallen lassen. Oder die über sich selber sagen „Das ist doch okay, was ich mache, ich schlaf ja gar nicht mit jedem. Manchmal blas ich jemanden auch einfach nur einen! Auch schon gehört von Mädels diesen Alters.
Nun: Gretchenfrage? Wußte Goethe schon ner Braut plausibel zu machen, daß Sex vor der Ehe kein Problem für einen ist. Mag im neunzehnten Jahrhundert ja wohl ein brisantes Thema gewesen sein, wirkt im Vergleich zu traumatisierten Menschen der Perfektionismusgesellschaft von heute aber geradezu lächerlich. Klar ist Sex heutzutage was anderes, weniger spektakuläres als vor 50 Jahren, als man noch nicht offen zugeben durfte, wenn man miteinander schlief, bevor man geheiratet hatte.
Ich gebe zu: ich reagiere auch auf Werbung die mit Erotik lockt.
In fast jeder Zeitschrift, im Fernsehen, werden wir mit Sextipps, den neuesten Techniken um jemanden zu beglücken und den heißesten Dessous der neuesten Saison bombardiert. Werbung beeinflusst nun mal leichtgläubigen Menschen häufig ein falsches Bild. Aber offensichtlich mit großem Erfolg. Bis jetzt hat noch keine Frau zu mir gesagt, wow, du stehst auf.... Laß uns zu Dir gehen und das mal in die Praxis umsetzen. Aber man wird dazu erzogen, nie die Hoffnung zu verlieren. Vielleicht haut die Mischung aus Desodorierungsmittel und Achselhöhlentranspirat ja wirklich mal `ne Frau so um, daß sie tatsächlich auf mich und meine sämtlichen Hobbies und Neigungen steht. Allerdings wäre es wahrscheinlich wirkungsvoller, wenn ich mir Äther oder Chloroform unter die Arme schmieren würde.
Ein Bekannter von mir sitzt Tagein,Tagaus am PC stöbert im Netz nach potenziellen Bekanntschaften. Und Leute, er findet sie. Im Internet präsentieren sich schon 14 jährige Kindfrauen in Strapsen, erwähnen in ihrer Beschreibung dass sie bisexuell wären und Analverkehr favorisieren. Das find ich richtig übel.
Nun ja!
Menschen reisen in die Weite, wegen eines Sprungs zur Seite. Finden durch das Internet, leicht Gesellschaft für das Bett. Wollte es auch mal probieren, Fragte mich, was wird passieren. Lieb' ich durch des Wortes Macht. Oder werd' ich ausgelacht.
Wenn man einen Internetanschluß hat, kommt man ja auch mal auf die Idee: Zum Beispiel: warum nicht mal ein bisschen Chatten gehen?? Gesagt, getan: ich logge mich ein und teste die verschiedenen Chatrooms. Es ist auch kein Problem, Chatpartner zu finden, wenn man im Profil angegeben hat, dass man männlich ist. Schwierig wird es allerdings, wenn man ernsthaft vorhat, über irgendetwas ausser Sex zu quatschen.
Hier mal nur ein paar Beispiele, wie es einen in Chatrooms ergehen kann.
Ich werde spontan auf meinen Nickname angelabert, Oldie Fan, der sich auf eines meiner Hobbys bezieht.
Oldies der Musik. Dies scheint wohl für einige zweideutig zu sein? Eine 58jährige flüstert mir zu, dass sie mich hier noch nie gesehen hat. Ob ich öfters hier bin. Nein, bin ich nicht, erster Versuch heute. Zurück kommt „lach„ das glaube ich Dir nicht! Was ich so mache, woher ich komme, warum hältst du dich hier auf? ob ich in festen Händen bin? Alles mögliche. Es folgen ca 10 Minuten angeregtes plauschen, dann kommt die Frage, was ich außer Musik sonst noch für Hobbys habe. Ich antworte, dass ich im Moment am liebsten erst mal meine Ruhe von allem will und lieber mit guten alten Freunden abhänge, als groß was zu unternehmen. Nächste Frage: Wie ich aussehen würde? Ob ich eine Trennung hinter mir hätte? Ob, wenn ich keine Beziehung hätte, ich mich gerne selbst befriedigen würde? Antwort von mir: Ein Kopf, zwei Arme, zwei Beine... tschüss.
Ich verlasse kommentarlos diesen Chat und suche mir einen anderen. Dabei gucke ich nochmal nach, ob ich auch ganz sicher nicht einen Erotik-Link genommen habe. Nein, hier soll man sich angeblich einfach nur über Gott und die Welt unterhalten. Naja... Hier erstmal ein vorsichtiges tach allerseits! in die Runde geworfen, und prompt kommt eine Flüsterantwort von Horny 69: „Magst Du CS??" Während ich der einen noch klarmache, dass ich keinen Bock habe, über meine Penisgrösse zu plaudern, flüstert mich die Nächste an. Stehst du auf einen geilen Hintern?. Magst Du’s gerne von hinten?! Ich will 20 cm. Ich habe jetzt schon keinen großen Bock mehr auf diesen Chat. Warum? Weil fast hier jeder Männlen so wie Weiblein gleich über meine Sexvorlieben quatschen will! Ich logge mich aus, und denke mir meinen Teil. Was ordentlich zwischen den Beinen zu haben ist heute wohl wichtiger, als was Vernünftiges im Kopf. Ist aber immerhin gut zu wissen, das anscheinend unzählige Menschen, egal ob Männlein oder Weiblein in Chatrooms lauern und darauf warten, über meine sexuellen Vorlieben aufgeklärt zu werden.
„Da sag doch nochmal wer, dass die heutige Gesellschaft, hätte kein Interesse an ihren Mitmenschen hat„

Sinn nun dieses Beitrages ist mitzuhelfen. Vielleicht hilft ja dieses Forum bzw. der Betreiber als erstes. Ganz einfach in einem der ersten Kommentare, hier einen oder 2 Link`s zu legen, zum Beispiel: an die Kommission für Jugendmedienschutz, die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften. Kann leider immer noch nicht verlinken.
Ich habe mich zu diesem Zweck schon oft an die Kommission für Jugendmedienschutz und an die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften gewandt, die eindeutig gegen den Jugendschutz und gegen die Vorgaben jugendgefährdender Schriften verstossen. Ich selber habe schon, von mehreren Internetseiten Screenshots gefertigt, die für mich eindeutig gegen den Jugendschutz und gegen die Vorgaben jugendgefährdender Schriften verstossen.
In der Hoffnung, dass diese Seiten geschlossen werden, bzw. mit einem Jugendschutzsystem versehen werden.
Um genau zu sein , werde ich solche Seiten an jede erdenkliche Stelle schicken , welche sich für Jugendschutz interessiert und einsetzt und ich werde das so lange wiederholen und aufrecht erhalten , bis solche Seiten geschlossen werden, oder mit einem Jugendschutzsystem versehen worden ist!
Was erwachsene Menschen tun ist mir ja eigendlich egal. Aber, Kinder und Jugendliche sollten geschüzt werden.
Die Meinungs und Informationsfreiheit gehört auch meiner Meinung zu den wichtigsten Grundrechten unserer Gesellschaft. Erwachsene können und müssen selbst entscheiden, welche Medienangebote sie nutzen. Jedoch kann der Zugang auch für Erwachsene erschwert werden, wenn dies für den Schutz von Minderjährigen erforderlich ist. Bei Angeboten, die Kinder oder Jugendliche gefährden oder in ihrer Entwicklung beeinträchtigen könnten, müssen Anbieter deshalb Sorge dafür tragen, dass Kinder und Jugendliche sie nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.
Das einzige was solche Seiten interessiert ist , das die Userzahl auch stimmt , möglichst sperrangel weit offen und für jeden zugänglich bleibt ! Sonst fliesst ja schliesslich keine Kohle von den Werbepartnern mehr die hier ihre Schmonzetten zum Verkauf anbieten! Hauptsache die Kohle kommt rüber! Auf welche und wessen Kosten auch immer!
Hier nur mal ein paar Sätze aus dem Jugendschutzgesetz:
Mit In-Kraft-Treten des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages (JMStV) zum 01.04.2003 wurde für das Internet erstmalig die Möglichkeit gesetzlich geregelt, bestimmte unzulässige Inhalte in Geschlossenen Benutzergruppen für Erwachsene unter Erlaubnisvorbehalt zu präsentieren (§ 4 Abs. 2 Satz 2 JMStV). Hiernach ist ein Zugänglichmachen von (einfach) pornografischen, rechtsexrem indizierten , neonazistischen Propagandatexten und sonstigen offensichtlich jugendgefährdenden Inhalten im Internet nur dann zulässig, wenn von Seiten des Anbieters sichergestellt ist, dass die Inhalte nur Erwachsenen zugänglich gemacht werden also: (eine Geschlossene Benutzergruppe).
Der positive Zugang zu den Online-Medien sollte für Kinder und Jugendliche nur dann gewährleistet sein, wenn ungeeignete Darstellungen für sie unzugänglich sind. Kinder und Jugendliche sind vor Bildern, Texten oder Filmen, mit Sex, oder die sie ängstigen, bzw verstören können, zu schützen.Wenn es sich bei um eine Internetpräsenz handelt, die Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung beeinträchtigen.
Ich hoffe das euch dieser Beitrag nicht zu lanweilig war, und bitte euch um eure Mithilfe, solch Internetpräsenzen zu melden.



Schlagworte: Medienangebote | Jugendmedienschutz | Bundesprüfstelle

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. Februar 2014, 16:50

Das kann ich nur bestätigen. Ich habe mal auf eine solche Mail geantwortet "Ich suche keinen". Seither bekomme ich regelmäßig Angebote wie:

Hallo ichsuchekeinen

Dir hat jemand am 08.02.14 13:30 Uhr eine Nachricht hinterlassen auf singleflirter.com.
Lies diese schnell, bevor sie kalt wird...


Webseite:
[url=''wlmailhtml:{0C843B19-E031-4AB1-A664-06D29BAC8B33}mid://00000130/!x-usc:[url']http://singleflirter.com/[/url]']http://singleflirter.com[/url]

Nickname:
ichsuchekeinen

Viel Spaß auf unsere Seite wünscht Dir das Team von
singleflirter.com


Schönsprech

unregistriert

3

Samstag, 8. Februar 2014, 18:33

Boah, was für ein langer Text! Also nä, auf so lange Sex habe ich jetzt keine Lust. :pinch: Ich bin echt müde, da würde mir ein Quickie völlig reichen. Und im Anschluss wegrollen und einschlafen. :thumbsup: Wie geil, ich kann denken, wie ein Mann. Macht Spaß! :D :P

Schönsprech

unregistriert

4

Samstag, 8. Februar 2014, 18:37

Dir hat jemand am 08.02.14 13:30 Uhr eine Nachricht hinterlassen auf singleflirter.com.
Lies diese schnell, bevor sie kalt wird...

Also so was hätte ich nicht von dir gedacht. Und das in deinem Alter! Was ist nur aus unseren Alten geworden? Die Senioren von heute, sind völlig verroht! Das ständige Lesen der Apotheken Umschau, fördert das auf's Übelste!

5

Sonntag, 28. September 2014, 08:44

Der Thread fängt bei # 1 an.

Counter:

Hits heute: 650 | Hits gestern: 5 353 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 6 374 221 | Klicks pro Tag: 8 188,86