Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 27. Februar 2015, 08:13

Offener Raub

Die EZB und die Eurofinanzminister sollen die drei Großbanken Zyperns im 2013 gezwungen haben, ihren Besitz in Griechenland an die griechische Bank Priraeus so weit unter Preis zu verkaufen, dass sie dabei 3,4 Mrd. Euro Verlust machten, die später von den Kunden der Banken in Zypern aufgebracht werden mussten. Diesen Vorwurf erheben zyprische Politiker, Notenbanker und Geschädigte und klagen daher vor dem Europäischen Gerichtshof auf Entschädigung.




So geht das. Die doofen Sklaven dürfen das zahlen. Ich finde das einfach nur zynisch und kackdreist.

berlin

Kaiser aller Tiere - gottähnlich

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Februar 2015, 09:08

Und jetzt retten wir zeitversetzt die Bank Piraeus.

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 205 | Hits gestern: 2 305 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 6 546 876 | Klicks pro Tag: 8 275,25