Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bernd Lucke

unregistriert

1

Dienstag, 14. April 2015, 18:18

Betreuungsgeld

Das Bundesverfassungsgericht berät heute mit Experten über die Klage gegen das Betreuungsgeld:
SPD-Familienministerin Schwesig, vehemente Gegnerin des Betreuungsgeldes, muss das Gesetz pikanterweise gegen die eigenen Parteifreunde aus Hamburg verteidigen, die die Klage eingereicht hatten.



Die Altparteien reden im Zusammenhang mit Familie nur von Geld - und das ist falsch. Die Familie muss auch moralisch gestärkt werden, statt sie durch Wertebeliebigkeit schl...eichend zu demontieren. Das Familienmodell, das für dieses Land über Jahrhunderte stabilisierend war, das zwischen den Generationen Halt gegeben hat, das Hilfe und Solidarität gegeben hat, soll nach der Meinung vieler Zeitgeistproduzenten nur eines unter vielen sein. Familie kann nicht darauf reduziert werden, dass Menschen in irgendeiner Form Verantwortung füreinander übernehmen - egal ob mit oder ohne Kinder, egal wie viele Lebenspartner oder ob dauerhaft oder nicht. Das ist eine Aushöhlung des Begriffs der Familie, die zu gesellschaftlicher Orientierungslosigkeit führt.


Die Politik muss zu einer Wertediskussion um die Familie zurückkehren. Dafür stehe ich persönlich.

2

Dienstag, 14. April 2015, 19:10

Dieses Betreuungsgeld Thema ist so lächerlich! Könnte eine Familie nach wie vor mit einem durchschnittlichen Einkommen rund kommen, wäre so ein Käse garnicht nötig. :S

3

Mittwoch, 15. April 2015, 19:51

Ist das jetzt ideologisch, wenn ich feststelle, dass ich noch nie eine Prämie bekommen habe, weil ich nicht im öffentlichen Schwimmbad oder in der öffentlichen Bibliothek aufgetaucht bin?

Verwendete Tags

bundestag, Familie, Moral

Counter:

Hits heute: 2 432 | Hits gestern: 3 319 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 6 538 767 | Klicks pro Tag: 8 267,93