Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. Mai 2015, 10:27

Codes der Toleranz

„Diese Radikalen symbolisieren nicht die Muslime, nicht den Propheten,
nicht den Koran, sondern eine Perversion des Denkens“. In seinem Buch Codes der Toleranz
macht Hubertus Hoffmann deutlich, dass der Koran, der Prophet für Frieden sind und für
Toleranz. Es brauche mehr Menschen, die sich dafür aussprechen."

Mit Friedensnobelpreisträgern wie dem Dalai Lama, Gurus, Imamen und
Bischöfen diskutierte der deutsche Geostratege Hubertus Hoffmann die
Frage: Welche Codes der Toleranz gibt es in den Religionen? Wie
erschaffen wir eine friedlichere Welt mit mehr Toleranz für Religionen
und Minderheiten? Sein Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr
Menschenliebe sowie ein heller Weckruf an die schweigende Mehrheit.

Die Darstellung der zentralen Bedeutung von Toleranz im Islam liegt ihm
besonders am Herzen. Er zeigt viele neue Details zum Verhältnis des
Propheten zu Christen, Juden, den Frauen und dem Heiligen Krieg.


Hubertus Hoffmann entwickelt sechzig universelle Codes der Toleranz für
jedermann, Eltern und Schulen, religiöse Führer, Medien, Politik, Sport
und Kultur. Neunundsiebzig vorbildliche Beispiele zeigen: Mit kleinen
Schritten kann jeder unser Weltdorf etwas toleranter und liebevoller
gestalten.


Quelle mit Daten zum Buch

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 5 162 | Hits gestern: 8 789 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 6 788 001 | Klicks pro Tag: 8 435,44