You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Staedter Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Emma

Unregistered

41

Saturday, January 3rd 2015, 2:38pm

Der StadtANZÜNDER verkommt zum Witzblatt.

checkmate

Internet-Legastheniker

  • Send private message

42

Saturday, January 3rd 2015, 6:03pm

Leserblog

# 38

Zitat KStA

Der Leserblog existiert...


Wo????

43

Saturday, January 3rd 2015, 6:18pm

# 40

Der Link ist sogar veröffentlicht worden:

03.01.2015
11:29 Uhr
Gisbert B. sagt:

http://www.staedter-forum.de/index.php?p…D=3789#post3789

44

Saturday, January 3rd 2015, 6:22pm

Ich bin Topautor (2 Zuschriften) im neuen Leserblog!

Ein Link auf # 42 wird auch geprüft.

45

Wednesday, January 7th 2015, 4:12pm

Mail an die Redaktion des KStA:

Abmahnung!
Ich untersage Ihnen die Benutzung meines Avatars und meines Namens für Ihren Auftritt bei Facebook.




Die Redaktion hat mich seit 2006 nur schikaniert (gesperrt und gelöscht), aber jetzt benutzt er mich als Aushängeschild.

Speziell meine ich die Mitarbeiter Jürgen Oehler, Peter Pauls, MarCus Breuer, Mia ??? und Michael Knechtling.

46

Friday, January 16th 2015, 4:49pm

Hallo Berlin.....ich konnte Deiner indirekten Einladung einfach nicht widerstehen. Beim Überfliegen des einen oder anderen Beitrags fühlte ich mich an alte Zeiten bei den Stadtmenschen erinnert.
Manchen gleich am Schreibstil erkannt oder auch am Nick.
Ich hoffe mich ab und zu mal wieder einklinken zu können. Bleib gesund und trink nicht so viel Cola und rauche nicht so viel "Rothe Hand".

(Ulen-) Spiegel

Unregistered

47

Saturday, January 17th 2015, 6:31am

Städter Forum

Die Redaktion hat mich seit 2006 nur schikaniert (gesperrt und gelöscht), aber jetzt benutzt er mich als Aushängeschild.



Hallo Gorisch,

da wird sich aber jemand freuen, dass Du mitmachst und er künftig weniger Selbstgespräche führen und veröffentlichen muss. -

Mit Schikanen, von denen jetzt die Rede ist, hat Berlin als "Stadtmensch" nicht als einziger zu tun gehabt, wie Du weißt.

Aber ich hätte nicht gedacht, dass mein Leidensgenosse so viel von Oehler und Co. gelernt hat, dass er mich hier ebenso schikaniert, sperrt und schließlich einfach aus seiner Mitgliederliste entfernt.

Lass Dich grüßen! U.

Durchstreichung von mir. berlin

48

Saturday, January 17th 2015, 8:50am

# 46

Willkommen lieber Gohrisch. Aber nur, wenn Du Lust und Zeit hast. Der Posten des notorischen Zwangsschreibers (#47) ist leider schon besetzt.

Dafür muss er sich mit dem dämlichen Captcha-Code rumärgern, haha.

49

Saturday, January 17th 2015, 4:29pm

# 47

Ich habe nichts von Oehler gelernt. Und ich habe ein eleganteres Textprogramm, das durchstreichen kann. Wer hat das schon? Noch nicht mal der Kelle-Blog.



Spiegels Leidensgeschichte kennt inzwischen auch der letzte Eskimo und Feuerländer.

Spiegel bleibt vor der Tür.

cornelius

Unregistered

50

Saturday, January 17th 2015, 4:33pm

Basta.

Emma

Unregistered

51

Saturday, January 17th 2015, 4:40pm

So kann man auch mit kleinen Sachen
Ostkindern Freude machen.

52

Tuesday, February 10th 2015, 4:33am

Unternehmensgruppe M. DuMont Schauberg
Das Kölner Unternehmen ist besonders durch seine Tageszeitungen und Reiseführer bekannt und erzielte einen Jahresumsatz von 523 Millionen Euro.(RP-online)




Die Gewinne wären interessanter.

checkmate

Internet-Legastheniker

  • Send private message

53

Tuesday, February 24th 2015, 2:31am

Oehler

Jürgen Oehler war bis zum 31.12.2013 Ressortleiter der Online-Redaktion.

Zum Facebookprofil

E-Mail: juergen.oehler@mds.de

Jahrgang 1953, verheiratet, drei erwachsene Kinder - Hamburger seit 1981 in Köln. Studierte Erziehungswissenschaft, Grundschulpädagogik und Sport. Arbeitete von 1979 bis 1986 als Squash-Trainer, zuerst in Hamburg und Köln, später in Köln und Bergisch Gladbach.

Erste journalistische Schritte Anfang der 80er Jahre beim Fachmagazin "Squash". Startete beim Kölner Stadt-Anzeiger 1982 als Zeitungszusteller, wechselte 1983 von der Frühaufsteher-Fraktion in die Lokalsportredaktion als freier Mitarbeiter, ab 1987 Redakteur im Lokalsport. Zusätzlich war er bis 1998 auch für den Sonntag-Express tätig. Seit 2000 in der damals neugegründeten Online-Redaktion, 2005 wurde er dort Ressortleiter (und entwickelte maßgeblich das Internet-Fernsehen ksta.tv. Seit 2003 unterstützt er das "media-team Gaarz" aus Bergisch Gladbach. (Wikipedia)

54

Saturday, March 14th 2015, 12:48am

Auch in Zukunft können Sie noch Artikel auf ksta.de lesen, ohne dafür zu bezahlen. Eine gewisse Anzahl von Artikel pro Monat sind frei. Wollen Sie mehr Artikel lesen, müssen Sie sich für „KStA Digital“ registrieren.

Wie immer schwammig. Was ist eine gewisse Anzahl?


55

Thursday, March 19th 2015, 2:00pm

Hält der KStA das dämliche Grinsen seines Chefredakteurs eigentlich für so toll, dass Peter Pauls auf jeder Seite zu sehen ist? Sobald man KStA aufruft, grinst einem der Knallkopp entgegen.

Nachtrag 2.5.2017

Peter Pauls ist seit 2017 Rentner und grinst nur noch privat.

checkmate

Internet-Legastheniker

  • Send private message

57

Wednesday, April 1st 2015, 3:28pm

# 54
Eine gewisse Anzahl von Artikel pro Monat sind frei. Wollen Sie mehr Artikel lesen, müssen Sie sich für „KStA Digital“ registrieren.

Der KStA führt also Buch, wie viel Artikel ich lese. Und wenn ich einen anderen Nick benutze, ???

Der Aufwand lohnt sich nicht. Der KStA muss eine eigene Abteilung für die Überwachung einrichten. Ab wie viel gelesene Artikel wird die Rechtsabteilung tätig???

cornelius

Unregistered

58

Monday, April 6th 2015, 4:51pm

Jetzt kostenlos registrieren und 10 weitere Artikel lesen.


Liebe Leserin, lieber Leser,

S
ie haben in diesem Monat Ihr Kontingent kostenfreier Artikel auf ksta.de bereits voll genutzt. Registrieren Sie sich unverbindlich mit Ihrer E-Mail-Adresse und nutzen Sie 10 weitere Artikel kostenfrei.

Für den kompletten Zugriff auf unsere Artikel bieten wir Ihnen unser Digital-Abo an – zum Testen im ersten Monat für 99 Cent.

Wir freuen uns auf Sie.
Ihr Peter Pauls, Chefredakteur

Peter Pauls


Sichern Sie sich hier Ihren Abonnenten-Rabatt von 50%.

Dieses Forum ist kostenlos, also 100 % Rabatt.

Und besser sind wir sowieso.

checkmate

Internet-Legastheniker

  • Send private message

59

Thursday, April 23rd 2015, 10:52pm

Mail an den KStA:
"Wissen Sie, was das kostet festzuhalten, ob ich erst 9, genau 10 oder schon 11 Artikel gelesen habe? Plemplem. Auf eine solche Idee wäre ich im 1. Schuljahr nicht gekommen!!!


Ein Hoch auf den Rechen-Legastheniker Maikel Krechting."

60

Monday, June 1st 2015, 11:52pm

Sir Alfred

Medien-Zarist tot.

Similar threads

Counter:

Hits today: 929 | Hits yesterday: 3,903 | Hits record: 93,775 | Hits total: 8,180,490 | Clicks avarage: 8,597.02