Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Staedter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 22. Februar 2014, 15:26

Hirnrissig oder genial?

"Ich möchte hirnlos werden"


Wer sich herrichten lässt, wie ein Barbieklon, muss wahrscheinlich schon ein wenig durchgeknallt sein. Aber was tun Klone, um sich von anderen Klonen zu unterscheiden? Sie gehen bis zum Äußersten. In dem beschriebenen Fall, wird sich quasi einer Hirnamputation unterzogen. Aber nun frage ich mich schon, ob das eher eine gute oder schlechte Idee ist. Negativ sehe ich, dass man irgendwann entmündigt wird und einen Btreuer braucht, wenn man es zu sehr auf die Spitze treibt. Von Vorteil ist, dass man sehr vieles nicht mehr mitbekommt, was bei den gegebenen Zuständen auf unserem Planeten eigentlich sehr erstrebenswert ist. Milliarden Drogenabhängige können nicht irren.

C Koerbchen

unregistriert

2

Samstag, 22. Februar 2014, 21:03

Genial hirnrissig. Ist man doof genug, geht einem doch alles am Arsch vorbei. Hauptsache die Haare sind schön. Boah - welch ein Leben! Wo gibt es diese Hüpnose? Oder reicht es auch, wenn ich ab sofort jede mögliche Impfung wahrnehme? 8o

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 2 830 | Hits gestern: 8 278 | Hits Tagesrekord: 44 306 | Hits gesamt: 6 776 880 | Klicks pro Tag: 8 428,5